Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. Disney+ bricht das Schweigen: Marvel-Fans erhalten endlich Antworten

Disney+ bricht das Schweigen: Marvel-Fans erhalten endlich Antworten

Marvel-Fans dürfen sich zwei weitere Termine im Kalender markieren. (© IMAGO / NurPhoto)

Das Warten hat ein Ende, denn Disney+ bricht das Schweigen und gibt endlich Antworten. So wissen wir, wann die zweite Staffel von Loki noch in diesem Jahr veröffentlicht wird. Doch da gibt es noch eine weitere, eher überraschende Ankündigung, die Marvel-Fans verzücken wird.

 
Disney+
Facts 

Marvels neue Strategie der spärlichen und verspäteten Inhalte zeichnete sich bereits beim Release-Termin der ersten MCU-Serie des Jahrs 2023 ab. „Secret Invasion“ mit Samuel L. Jackson als Nick Fury sollte ursprünglich bereits im Frühjahr an den Start gehen, im März dann die Klarheit: Erst zum Sommeranfang am 21. Juni geht es los.

Anzeige

Auf Disney+: Marvel verrät Release-Termin der 2. Staffel von „Loki“

Nachvollziehbar, dass auch die zweite heiß erwartete MCU-Serie des Jahres erst mit Verspätung bei den Nutzerinnen und Nutzer von Disney+ aufschlägt. Wie Marvel nunmehr verkündet, geht es mit „Loki“ ab dem 6. Oktober 2023 weiter.

Viel mehr hätten wir dann auch nicht mehr von Disney+ an Marvel-Serien für 2023 erwartet, schließlich war und ist es ein offenes Geheimnis, dass weniger MCU-Serien in Zukunft veröffentlicht werden sollen. Allerdings hat Marvel und Disney+ dann doch noch eine „kleine“ Überraschung in der Hinterhand.

Anzeige

Wie könnte es in der 2. Staffel weitergehen? Spekulationen im Video:

LOKI: Was passiert in Staffel 2 der Marvel-Serie?
LOKI: Was passiert in Staffel 2 der Marvel-Serie?

Bonbon für Marvel-Fans: „Echo“ kommt noch im Herbst

So wird es mit „Echo“ doch noch eine weitere Marvel-Serie geben. Im Gegensatz zur bisherigen Taktik werden von „Echo“ alle Folgen am 29. November veröffentlicht. Ungewöhnlich, schließlich hatte sich Disney+ doch bisher gegen dieses Veröffentlichungsschema à la Netflix entschieden und setzt regulär lieber auf einen Release im Wochenrhythmus.

Anzeige

Kleine Gedankenstütze: Bei „Echo“ handelt es sich um einen Ableger der MCU-Serie „Hawkeye“ aus dem Jahr 2021. Die Serienfigur Maya Lopez alias Echo hatte darin schon einen Auftritt, zunächst als Gegenspielerin des bekannten Avengers.

Die Ankündigung von „Echo“ kommt dabei etwas überraschend. Nach den neuerlichen Maßnahmen bei Disney und Marvel konnte damit nicht unbedingt mehr gerechnet werden.

Erscheint auch pünktlich zum Herbst:

Fraglich bleibt, ob die ursprünglich ebenso für 2023 versprochenen Serien „Ironheart“ und „Agatha: Zirkel des Chaos“ gleichfalls noch eine Chance auf Veröffentlichung haben. Hoffen darf man, aber damit rechnen würden wir nicht. Die verspäteten Starttermine für „Loki“ und „Echo“ sprechen eher dagegen. Hingegen 2024 als Startjahr erscheint uns diesbezüglich wahrscheinlicher.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige