Fast ein Jahrzehnt nach ersten Berichten rund um Star Wars: Detours könnte die animierte Comedy-Serie nun tatsächlich veröffentlicht werden. Angeblich feiert der Ableger schon bald seine Premiere beim Streaming-Dienst Disney+. Erste Details sind bereits durchgesickert.

 

Disney+

Facts 

Disney+: Kommt „Star Wars: Detours“ endlich?

Nach der Übernahme von Lucasfilm durch Disney im Jahr 2012 begannen die Arbeiten an einem animierten Ableger unter der Bezeichnung Star Wars: Detours. Bis heute ist die Serie nie öffentlich gezeigt worden – und manchen älteren Gerüchten zufolge wurde sie nie vollständig produziert. Disney wollte sich angeblich lieber auf eine neue Trilogie konzentrieren, statt in den Comedy-Bereich abzudriften.

Zum Angebot von Disney+

Jetzt gibt es neue Berichte darüber, dass die Serie bald schon beim Streaming-Dienst Disney+ zu sehen sein wird. Ein genauer Starttermin wurde zwar noch nicht genannt, doch man könne „sehr bald“ mit der Serie rechnen, heißt es. Bei der animierten Star-Wars-Serie werden unter anderem die Stimmen von Seth MacFarlane (Palpatine), Seth Green (Obi-Wan Kenobi) und Weird Al Yankovic (4-LOM) zu hören sein, wie The Vulcan Reporter unter Berufung auf eigene Quellen berichtet.

Darüber hinaus werden Dee Bradley Baker, Felicia Day, Grey DeLisle, Donald Faison, Nat Faxon, Jennifer Hale, Zachary Levi, Joel McHale, Breckin Meyer, Dan Milano und Cree Summer mit dabei sein.

Im Video: Das gibt es alles bei Disney+.

Disney+: Das erwartet euch beim Streamingdienst

„Star Wars: Detours“: Zwei Staffeln geplant

Den neuen Berichten zufolge hat man sich auf zwei Staffeln einigen können, die aus insgesamt 52 Episoden bestehen. Darüber hinaus stehen aber bereits fertige Drehbücher für weitere Episoden bereit. Wie viele letztlich bei einem möglichen Start bei Disney+ zu sehen sein werden, ist noch nicht bekannt. Vielleicht kann die animierte Serie ihr Debüt am 4. Mai feiern, dem „Star Wars Day“ – passend wäre das zumindest.