Sportbegeisterte bekommen beim heutigen Fernsehabend etwas geboten, auch Freunde von Castingformaten können sich freuen: Eine neue Folge „Germany's Next Topmodel“ läuft und eine pikante Doku entführt in Leben und „Tod einer Edelhure“.

Am Donnerstag, 25. März, dürfen Fußballfans sich auf eine Fortsetzung freuen: Nach dem EM-Gruppenphasenspiel der U21-Junioren darf endlich auch die erste Reihe wieder auf den Platz: RTL zeigt ab 20:15 Uhr die Begegnung „Deutschland vs. Island“. Anstoß ist um 20:45 Uhr, es geht um die Qualifikation zur WM 2022 in Katar.

„Germany's Next Topmodel“ unterhält, während „Tod einer Edelhure“ bildet und fasziniert

ProSieben vertraut parallel auf jahrelange Erfahrung mit „Germany's Next Topmodel“. „Heidis Mädels“ laufen ab 20:15 Uhr wieder über diverse Laufstege und stolpern dabei hoffentlich nicht über die Unwegsamkeiten des Lebens.

Gleichermaßen spannend wie pikant verspricht der Abend bei Arte zu werden: Um 20:15 Uhr zeigt der Spartensender in „Tod einer Edelhure“ die Geschichte von Rosemarie Nitribitt, geboren 1933 in Düsseldorf, getötet 1957. Der Tod der „Luxus-Prostituierten“ gilt laut Senderinformationen als spektakulärster Kriminalfall der Nachkriegszeit und ist bis heute nicht aufgeklärt. Im Anschluss zeigt Arte ab 21:10 Uhr drei Folgen der Dramaserie „Frieden“, welche die Nachkriegsjahre in der Schweiz thematisiert.

Der inzwischen zweitjüngste Marvel-Serienhit „WandaVision“ ist bei Disney+:

Nur auf Disney+ – WandaVision (Marvel)

Fernsehabend überzeugt mit vielfältigen Dokumentationen

Mehr Spannung gibt es auf DMAX ab 22:15 Uhr: „Cal Fire – Feueralarm in Kalifornien“ begleitet Feuerwehrleute im Kampf gegen die Feuersbrünste im Sommer 2020. Teil 2 wird eine Woche später gezeigt. Der WDR gibt in 4 Folgen ab 22:45 Uhr einen Einblick in Alltag und Perspektiven auf der Hauptschule in „Menschen hautnah: Hauptschule – und dann?“.

Bei „Alles Wissen“ geht es unter dem Titel „Kleider machen Leute“ um die Textilbranche und Gütesiegel für Kleidung. Ein Test werde zudem zeigen, wie sich eine Veränderung des Äußeren auswirken kann. Gezeigt wird das Magazin im HR ab 20:15 Uhr.

ZDFinfo widmet sich einem aktuellen und politisch wie gesellschaftlich oft diskutierten Thema in „Grüne Mythen – Die großen Irrtümer der Nachhaltigkeit“. Die Sendung startet um 21:00 Uhr. Für alle, die im linearen Fernsehprogramm heute nicht fündig werden, gibt es immer noch die Streaming-Dienste. Zwar hat Disney+ vor kurzem die Preise erhöht, dafür gibt es jetzt mehr Inhalte und bessere Chancen, etwas passendes zu finden.