Spotify hat seine App für Android und iOS aufgeräumt. Im Mittelpunkt der Neuerungen stehen bessere Empfehlungen, die prominenter präsentiert werden. Darüber hinaus soll Spotify auf Smartphones nun übersichtlicher sein. Was hat sich im Detail geändert?

 

Spotify

Facts 

Spotify: Startseite der App im neuen Design

Nachdem man sich bei Spotify bereits im Jahr 2020 um die mobile Startseite gekümmert hat, nimmt man sich nun erneut dem Thema Home-Hub an. Hier sollen häufiger konsumierte Inhalte einfacher und aufgeräumter bereitstehen. Die neue Startseite wird sowohl bei iOS wie auch bei Android zu sehen sein. Noch ist das Update aber nicht verfügbar. Erst in den nächsten Tagen möchte Spotify die Aktualisierungen an alle Nutzer verteilen.

Mit einer stärkeren Personalisierung der mobilen Startseite soll auch eine intuitivere Nutzung einhergehen. Unter dem Punkt „Zeitreisen in die Vergangenheit“ können Nutzer direkt sehen, was sie zuletzt abgespielt haben. Dazu gehören nicht nur Songs, sondern auch Podcasts, Alben und Abspiellisten. Gesammelt werden jeweils die Inhalte der letzten drei Monate. Die Funktion ist sowohl für zahlende Nutzer von Spotify wie auch für Nutzer der kostenlos erhältlichen Variante der App verfügbar.

Aus Spotify lässt sich noch mehr herausholen:

So holt ihr mehr aus Spotify raus

Neuerungen hat es auch speziell für Podcasts gegeben. Hier werden neue Folgen grafisch gekennzeichnet. Haben Nutzer das Abspielen eines Podcasts unterbrochen, zeigt ein Fortschrittsbalken nun genau an, wie viel bereits gehört wurde. Spotify weist in der Ankündigung darauf hin, dass die neue Darstellung von Podcasts ausschließlich für Premium-Nutzer bereitsteht.

Ebenfalls nur für zahlende Kunden hat Spotify die personalisierten Empfehlungen überarbeitet. Diese sollen nun noch mehr dem individuellen Geschmack des Nutzers entgegenkommen. Neue Songs von Lieblingskünstlern werden nicht mehr verpasst, so die Hoffnung.

Spotify Premium ab 4,99 Euro im Monat

Spotify bietet verschiedene Abonnements an, die sich mit monatlichen Kosten zwischen 4,99 Euro und 14,99 Euro bemerkbar machen. Studenten zahlen nach dem ersten kostenlosen Monat 4,99 Euro. Das Standard-Abo kostet 9,99 Euro. Für Familien bietet Spotify ein gesondertes Abonnement an, bei dem 14,99 Euro im Monat abgebucht werden.