Es war lange Zeit nur ein Gerücht, doch nun ist es offiziell: EA arbeitet an einem Remake zu Dead Space, dem beliebten Horrorspiel des mittlerweile aufgelösten Studios Visceral Games.

 

Dead Space

Facts 
Dead Space

Es war eine schöne Überraschung für alle Horror-Fans, als EA den gestrigen Ankündigungs-Stream mit einem ersten Teaser zum Remake von Dead Space beendete. Zwar kursieren die Gerüchte um eine Neuauflage des beliebten Horrorspiels schon länger, die erste offizielle Erwähnung gab es dann aber erst gestern.

Ein anderes Highlight des EA Play Live-Streams war sicherlich Portal, der neue Community-Modus von Battlefield 2042:

Das Dead-Space-Remake wird Wirklichkeit

Es gab im Vorfeld bereits Vermutungen, dass Dead Space beim gestrigen Stream gezeigt werden würde. Da EA aber erwartungsgemäß mit Battlefield zu enden schien, war der Teaser doch eine kleine Überraschung:

Offizieller Teaser-Trailer zu Dead Space – EA Play Live 2021

Das Spiel wird von EA Motive von Grund auf neu gebaut, es wird also anders als die Mass Effect: Legendary Edition kein Remaster, sondern ein richtiges Remake. Das Studio ist unter anderem für Star Wars: Squadrons bekannt.

Das Original erschien 2008 und wurde von Visceral Games entwickelt, die auch beide Fortsetzungen umsetzten. Während sich der zweite Teil durch die Treue zur schaurigen und intensiven Atmosphäre des ersten Teils ebenfalls großer Beliebtheit erfreut, wurde der dritte Teil für seinen Wechsel zu actionreicherem Gameplay kritisiert.

Muss ich dann auch noch Mal?

Fans hoffen schon lange auf Teil 4

Die Hoffnung auf eine vierten Teil bekam 2017 einen harten Dämpfer, als EA Visceral Games dichtmachte. Allerdings haben sich Teile des Teams im Studio Striking Distance zusammengefunden und arbeiten mit The Callisto Protocol an einem Spiel, das durchaus ein geistiger Dead-Space-Nachfolger werden könnte. Zwar ruft die Ankündigung, das Spiel finde im PUBG-Universum statt, etwas Skepsis hervor, doch finden sich im ersten Trailer durchaus einige Dead-Space-Referenzen.

Wann das Remake von Dead Space erscheint, verriet EA noch nicht. Da vermutlich aber noch paar Jahre ins Land gehen werden, bis ihr auf die USG Ishimura zurückkehren könnt, erscheint die Neuauflage nur für PC, PS5 und Xbox Series X/S. Es bleibt nur noch eine Sache zu sagen: Trennt immer die Gliedmaßen ab!