Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Apple
  4. Endlich für die Apple Watch: Die heißeste App gibt es jetzt am Handgelenk

Endlich für die Apple Watch: Die heißeste App gibt es jetzt am Handgelenk

Die Apple Watch versteht sich jetzt auch mit ChatGPT. (© GIGA)
Anzeige

Alle Welt redet über künstliche Intelligenz, im Fokus dabei der fast schon unheimliche Chatbot „ChatGPT“ von OpenAI. Der hat doch tatsächlich auf alles eine Antwort. Wäre es nicht toll, einen solchen Helfer direkt am Handgelenk zu haben? Die neue App „WatchGPT“ für die Apple Watch macht genau dies jetzt möglich.

Eigentlich steht „ChatGPT“ offiziell nur im Browser zur Verfügung, doch die Schnittstelle hat ihren Weg auch schon in diverse iPhone-Apps gefunden, auch wenn die gar nicht unbedingt notwendig sind. Noch direkter wäre aber sicherlich die Verwendung unmittelbar auf der Apple Watch.

Anzeige

ChatGPT für die Apple Watch: „WatchGPT“ macht den Traum wahr

Dachte sich auch der niederländische Entwickler Hidde van der Ploeg und begann seine Arbeiten an „WatchGPT“. Die App für die Apple Watch holt jetzt „ChatGPT“ auf die Smartwatch und steht ab sofort im App Store zur Verfügung. Kostenlos gibt es die App zwar nicht, doch die 4,99 Euro sind vielleicht doch eine Überlegung wert, immerhin hat man so die heißeste App dieser Tage direkt an seinem Handgelenk.

Eine Demonstration der App durch den Entwickler:

Und was bietet „WatchGPT“ in der aktuellen Version? Fragen an „ChatGPT“ könnt ihr direkt per Text- oder Spracheingabe stellen. Letzteres ist sicherlich wesentlich komfortabler. Die Antwort, die „ChatGPT“ gibt, lässt sich im Anschluss direkt per E-Mail, Nachricht oder über weitere Apps teilen. Ganze Unterhaltungen wie im Browser mit „ChatGPT“ funktionieren mit der Smartwatch-App aber noch nicht, doch der Entwickler plant ein solches Feature schon jetzt für künftige Updates.

Anzeige
Petey - AI Chat

Petey - AI Chat

Pencil Research

Interface und künftige Features

Schon jetzt lässt sich die App allerdings als sogenannte Komplikation für einfachen Zugriff auf das Zifferblatt der Apple Watch ablegen. Das Interface der App steht in Englisch, Niederländisch, Französisch und Spanisch zur Verfügung. Fragen an „ChatGPT“ können natürlich auch in Deutsch gestellt werden. Auch die Antworten kommen dann in Deutsch, schließlich versteht sich der Chatbot unabhängig vom App-Interface auf andere Sprachen.

Anzeige

Apples aktuelles Smartwatch-Portfolio:

Neue Apple Watches vorgestellt: SE, Series 8 und Apple Watch Ultra Abonniere uns
auf YouTube

Ganz wichtig: Der Entwickler garantiert, dass die App keinerlei Daten sammelt. Ferner kündigt van der Ploeg noch weitere Feature in der Zukunft der App an. So soll die App beispielsweise direkte Eingaben über die Komplikation ermöglichen und die Antwort soll in Zukunft auch vorgelesen werden können.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige