Viel Leistung für wenig Geld: Mit dem Galaxy M22 bietet Samsung bald ein neues Mittelklasse-Handy mit manchen Premium-Funktionen an. Insbesondere das AMOLED-Display und der ausdauernde Akku können sich sehen lassen. Auch ein Kopfhöreranschluss ist mit dabei.

 
Samsung Electronics
Facts 

Samsung Galaxy M22: AMOLED-Display mit 90 Hertz

Samsung steht kurz vor der Veröffentlichung des Galaxy M22, das sich gleich in mehreren Bereichen positiv hervorhebt. Das beginnt schon beim AMOLED-Display, das auf eine Diagonale von 6,4 Zoll kommt und dabei über eine Bildwiederholrate von 90 Hertz verfügt. So werden Bewegungen auf dem Display noch flüssiger dargestellt.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Neue Handys 2020: Auf diese Smartphone können wir uns noch freuen

Das andere Highlight betrifft den Akku, denn hier zeigt sich der Hersteller spendabel. Die Batterie besitzt eine Kapazität von ganzen 5.000 mAh und dürfte entsprechend lange durchhalten, bevor das Handy wieder aufgeladen werden muss. Kabelgebunden sind 25 Watt möglich, wobei Samsung nur ein Ladegerät mit ins Paket legt, das 15 Watt leistet. Android 11 mit Samsungs One UI 3.1 ist auf dem Smartphone vorinstalliert.

Das neue Galaxy M22 von Samsung in drei Farben. Bild: Samsung.

Bei den Kameras ist keine Spitzenleistung zu erwarten, doch die vier Linsen auf der Rückseite dürften in vielen Fällen mehr als ausreichend sein. Der Weitwinkel schafft 48 MP, der Ultraweitwinkel 8 MP. Hinzu kommen noch eine Makrolinse und ein Tiefensensor, die jeweils mit 2 MP auflösen. Selfies sind mit 13 MP möglich. Beim Prozessor hat man sich für den MediaTek Helio G80 mit 4 GB Arbeitsspeicher und 128 GB erweiterbaren Festspeicher entschieden. Auch ein klassischer Kopfhöreranschluss (3,5 mm) ist mit von der Partie.

Von Samsung haben wir uns zuletzt das Galaxy A52 5G angeschaut. Alle Infos dazu im Video:

Samsung Galaxy A52 5G im Test: Mittelklasse mit Premium-Features Abonniere uns
auf YouTube

Samsung Galaxy M22 bald zu haben

Auf Samsungs Webseite ist das Galaxy M22 schon zu finden, ein Preis wird aber bislang nicht angegeben. Hierzulande ist von 229 Euro auszugehen. Bei den Farben stehen Schwarz, Blau und Weiß zur Verfügung.