Samsung wird schon bald mit dem Galaxy S23, S23 Plus und S23 Ultra drei neue High-End-Smartphones vorstellen. Allein durch den neuen Prozessor sollen die Smartphones erheblich schneller arbeiten. Jetzt wurde bekannt, dass noch ein weiteres Bauteil einen ordentlichen Performance-Boost geben wird.

Samsung Galaxy S23 wird schneller als erwartet

In den neuen Galaxy-S23-Smartphones wird ein spezieller Snapdragon 8 Gen 2 zum Einsatz kommen, der mit einem höheren Takt eine noch bessere Leistung bieten soll. Eigentlich wurde erwartet, dass das die einzige Weiterentwicklung bei der Leistung sein wird, denn vorab wurde berichtet, dass Arbeitsspeicher zum Einsatz kommt, den wir schon aus dem Galaxy S21 und S22 kennen. Dem ist offensichtlich nicht so. Statt des LPDDR5-Arbeitsspeichers wird nämlich der LPDDR5X-RAM in Verbindung mit UFS-4.0-Speicher zum Einsatz kommen (Quelle: SamMobile).

Das kleine X am Ende der RAM-Bezeichnung mag im ersten Moment keinen großen Eindruck machen, doch wir sprechen hier von einer Leistungssteigerung um 33 Prozent. In Kombination mit dem extrem schnellen Speicher und dem neuen Prozessor dürften Galaxy S23, S23 Plus und S23 Ultra einen enormen Leistungssprung erhalten. Besonders in Europa im Vergleich zu den Exynos-Prozessoren der Galaxy-S22-Smartphones wird das spürbar sein. Zumindest an der Leistung spart Samsung in diesem Jahr nicht.

Die Kamera des Samsung Galaxy S23 Ultra soll deutlich besser werden:

Samsung Galaxy S23: Galaxy Unpacked – Mach dich bereit für Details mit WOW-Faktor

Samsung-Event am 1. Februar 2023

Spätestens Anfang Februar, wenn Samsung die neuen Galaxy-S23-Smartphones vorstellt, werden wir alle Details zur technischen Ausstattung erhalten. Dann wird sich auch zeigen, ob die neuen Smartphones wirklich teurer werden. Gleichzeitig startet aber eine Aktion für Vorbesteller, wo ihr den doppelten Speicher kostenlos erhaltet. Samsung versucht da also schon etwas zu kompensieren.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.