Mit dem Xiaomi 13 und 13 Pro hat das chinesische Unternehmen zwei starke Android-Smartphones vorgestellt, die in absehbarer Zeit auch den Weg nach Deutschland finden dürften. Der Xiaomi-Gründer selbst zeigt sich sichtlich beeindruckt von den Fähigkeiten des Smartphones. Besonders das Display schlägt die Android-Konkurrenz deutlich.

Xiaomi 13 besitzt besonders helles Display

Der Xiaomi-Gründer und -CEO teil gern auf dem sozialen Netzwerk Weibo mit, was ihm an den eigenen Produkten gefällt. Vor der Präsentation des Xiaomi 13 hat er beispielsweise behauptet, dass die Akkulaufzeit höher ausfällt als beim iPhone. Das Versprechen konnte im Nachhinein nicht gehalten werden. Dieses Mal geht es um das Display des Xiaomi 13, das mit einer Helligkeit von 1.900 Nits zumindest die Android-Konkurrenz in den Schatten stellt. Es handelt sich bisher nämlich um den hellsten Bildschirm in einem Android-Gerät (Quelle: Weibo).

Tatsächlich stimmt das. Ein Samsung Galaxy S22 Ultra (Test) schafft maximal 1.750 Nits und ist demnach etwas dunkler als das Xiaomi 13. Dass sich der Xiaomi-Gründer nur auf Android-Geräte beruft, ist dabei keine Überraschung. Das Samsung-Display im iPhone 14 Pro Max ist mit gemessenen 2.300 Nits noch einmal deutlich heller. Zudem könnte Xiaomi den Android-Thron in diesem Bereich nur noch für einige Zeit für sich behaupten. Samsung wird nämlich am 1. Februar 2023 die neuen Galaxy-S23-Smartphones vorstellen. Dort könnte das Galaxy S23 Ultra mit einer neuen Displaygeneration aufwarten und den Wert schlagen.

Was das Xiaomi 13 noch so kann, seht ihr im Video:

Xiaomi 13: Alle Details zum neuen Top-Smartphone

Xiaomi 13: Präsentation auf dem MWC 2023 erwartet

Xiaomi hat für den 27. Februar 2023 ein großes MWC-2023-Event in Barcelona angekündigt. Dort wird erwartet, dass das Xiaomi 13 und Xiaomi 13 Pro offiziell für den internationalen Markt vorgestellt werden sollen. Bisher gibt es die beiden Handys nur in China. Angeblich soll es auch noch ein Xiaomi 13 Lite geben. Das Xiaomi 13 Ultra soll wohl erst später kommen.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.