Der hüpfende Google-Dino bekommt bald Gesellschaft von einem Reptilien-Kumpel: Der Schlange. Allem Anschein nach soll demnächst der Spieleklassiker „Snake“ direkt im Chrome-Browser spielbar sein.

 

Google Chrome

Facts 

Versteckt im Review-System des Google-Browsers, dem sogenannten Chromium Gerrit, haben die Kollegen von Chrome Story eine interessante Entdeckung im Code zukünftiger Chrome-Versionen gemacht: Demnach planen die Entwickler unter dem passenden Projektnamen „Joy“ (engl. für „Freude“) eine Games-Sektion zu öffnen.

Auch wenn die Vermutung nahe liegt, wird dies sehr wahrscheinlich nichts mit Googles Spiele-Streamingdienst „Stadia“ zu tun haben, sondern eine Anlaufstelle für kleine web-basierte Spiele innerhalb des Browsers sein. Die Android-Version des Browser soll dafür direkt nach den Top-Seiten und den vorgeschlagenen Artikeln eine eigene Spiele-Sektion bekommen.

Diese Grafik fanden wir mit dem Titel „End“ im Chromium Gerrit. Wahrscheinlich der Highscore-Bildschirm des Snake-Spiels. (Bild: Google LLC)

Wie spiele ich Snake im Chrome-Browser?

In den aktuellen Versionen des Browsers ist es noch nicht möglich, die Google-Variante von „Snake“ zu spielen. Wie sich aus dem Code ergibt, soll „Snake“ aber ähnliche wie chrome://dino/ einfach mit der URL chrome://snake/ im Google-Browser aufrufbar sein. Darüber hinaus sollen die verschiedenen web-basierten Spiele unter der URL chrome://games/ zu finden sein.

Sobald es offizielle Infos gibt oder weitere Erkenntnisse, wann „Chrome-Snake“ veröffentlicht wird, werden wir diesen Artikel aktualisieren.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).