Wer sich ein Google-Smartphone kauft, erwartet eigentlich, dass diese Android-Geräte zuerst Software-Updates erhalten. Beim Pixel 6 und Pixel 6 Pro scheint das nicht zu gelten. Während ältere Google-Handys mit aktueller Software versorgt werden, mussten Käufer neuer Smartphones länger warten. Jetzt werden sie erlöst.

 
Google
Facts 

Google Pixel 6 (Pro) erhalten endlich Software-Update

Update vom 14.12.2021: Das Dezember-Update für Pixel-6-Besitzer wird ausgerollt. Bei meinem Pixel 6 Pro ist es zwar noch nicht angekommen, es gibt aus Deutschland aber wohl schon erste Erfolgsmeldungen. Damit sollen viele Probleme der neuen Google-Handys behoben werden. Was das alles ist, könnt ihr bei Google nachlesen (bei Google anschauen).

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Google Pixel 6 & 6 Pro: Farben und Aussehen

Originalartikel:

Normalerweise verteilt Google am ersten Dienstag eines Monats Sicherheitsupdates für seine Pixel-Smartphones. Bei meinem Pixel 6 Pro (zum Test) ist bis heute nichts angekommen. Während Samsung bereits diverse Galaxy-Smartphones mit dem Dezember-Update versorgt hat, muss ich weiter warten. Und das mit einem brandneuen High-End-Smartphone.

Ähnliches kann man beim Beta-Release von Android 12L sehen. Die Software steht für ältere Pixel-Smartphones zum Download bereit. Sind die Pixel-6-Modelle dabei? Komischerweise nicht. Wo liegt das Problem? Liegt es am Tensor-Chip? Oder vielleicht an den umfangreichen Anpassungen der Software auf den neuen Pixel-Handys? Man weiß es nicht so genau. Den Vorteil, den man sich bei einem Google-Handy für schnellere Updates erkauft hat, ist irgendwie nicht mehr vorhanden.

Die letzten beiden Updates, wo Google beispielsweise den Fingerabdrucksensor im Pixel 6 und Pixel 6 Pro verbessert, die zumindest in den USA ausgerollt wurden, kamen bei uns hier in Deutschland auch noch nicht an. Irgendwas muss da doch nicht stimmen, wenn Google-Handys in Deutschland keine oder nur sehr spät Software-Updates erhalten.

Diese Features machen die Pixel-6-Smartphones von Google so besonders:

Diese Features gibt es nur beim Pixel 6 (Pro) Abonniere uns
auf YouTube

Android 12L: Google will Update für Pixel-6-Smartphones nachliefern

Wer Android 12L ausprobieren möchte, muss also ein älteres Pixel-Smartphone besitzen. Ab dem Pixel 3a werden alle Modelle unterstützt. Für das Pixel 6 und Pixel 6 Pro soll das Update nachgeliefert werden. Wann das genau der Fall ist, weiß wohl nur Google. Generell sollte die Update-Politik für die Pixel-Handys mit der Zeit besser werden. Immerhin ist eine schnelle Update-Versorgung eines der wichtigsten Features der Pixel-Handys.