Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Mobility
  4. Günstiger Tesla kommt: Elon Musk enthüllt Pläne für das Model 2

Günstiger Tesla kommt: Elon Musk enthüllt Pläne für das Model 2

Tesla plant einen günstigen Stromer. (© Imago / VCG)

Tesla will die Welt mit einem erschwinglichen Elektroauto aufmischen. Nun hat sich Elon Musk zu Wort gemeldet: Die Arbeiten am neuen Tesla Model 2 seien bereits weit fortgeschritten. Das Auto werde dank revolutionärer Fertigung „die Leute umhauen“.

 
Tesla
Facts 

Tesla Model 2: Elon Musk äußert sich

Dass Tesla an einem vergleichsweise bezahlbaren Elektroauto arbeitet, ist schon länger bekannt. Das als Tesla Model 2 bezeichnete Fahrzeug soll angeblich für rund 25.000 US-Dollar zu haben sein, was derzeit etwa 23.200 Euro entspricht. Nun hat Tesla-Chef Elon Musk ein paar kleine Einblicke in das ambitionierte Projekt gegeben und sich zum Entwicklungsstand des Autos geäußert.

Anzeige

In einem Interview erklärte Musk, dass Planung und Entwicklung weit fortgeschritten seien. Ziel sei es, das Fahrzeug in großen Stückzahlen zu produzieren. Die Produktionstechnologie sei revolutionär und man wolle die Menschen „umhauen“ (Quelle: Sandy Munro bei YouTube). In Sachen Effizienz und Technologie sei Tesla führend.

Die Produktion des neuen Tesla-Modells soll in der Gigafactory in Texas beginnen, gefolgt von einer weiteren Produktionsstätte in Mexiko, die allerdings noch nicht fertiggestellt ist. Die deutsche Tesla-Fabrik erwähnte Musk im Zusammenhang mit dem günstigen Stromer noch nicht.

Anzeige

Kennt ihr schon diese Tesla-Fakten?

Dächer, Hunde und Auto im Weltall: 7 Tesla Fun-Facts
Dächer, Hunde und Auto im Weltall: 7 Tesla Fun-Facts Abonniere uns
auf YouTube

Günstiger Tesla: Bleibt es bei 25.000 US-Dollar?

Ob das Tesla Model 2 wirklich für 25.000 US-Dollar auf den Markt kommt, wird sich zeigen. Angeblich soll das Auto 2025 oder 2026 veröffentlicht werden – ein konkretes Datum haben weder Tesla noch Musk bisher genannt. Offiziell wurde der Billigtesla auch noch nicht angekündigt.

Anzeige

Dass es bei Tesla einen Unterschied zwischen angekündigten und tatsächlichen Preisen geben kann, zeigt gerade der Cybertruck. Die günstigste Variante wurde mit 39.900 US-Dollar beworben, kostet nun aber 60.990 US-Dollar. Das bessere „Cyberbeast“ ist sogar rund 30.000 US-Dollar teurer geworden als geplant.

Anzeige