Huawei ist durch den US-Bann massiv unter Druck. Deswegen hat man kürzlich das Tochterunternehmen Honor verkauft, um es unabhängig zu machen. Das erste Handy, das unabhängig von Huawei auf den Markt kommt, hat es deswegen in sich.

 

Huawei

Facts 

Honor V40 ist das Huawei-Handy unserer Träume

In Deutschland sind Huawei-Handys wie das Mate 40 Pro technisch zwar hervorragend ausgestattet und wurden von uns in Tests auch seht gut bewertet, ohne Google-Dienste und -Apps sind die Geräte aber kaum nutzbar. Um so interessanter könnte das Honor V40 werden, das eben die technische Ausstattung des Mate 40 Pro erhalten soll, aber nicht unter den US-Bann fällt, das Honor nun unabhängig ist. Optisch macht das Handy auch was her, wie man an folgendem Leak sehen kann:

Der Fokus des Handys ist klar: Fotografie. Die Kamera soll nämlich den gleichen 50-MP-Sensor wie beim Mate 40 Pro besitzen. Dieser hat im Test wirklich einen hervorragenden Eindruck hinterlassen. Ansonsten sollen die technischen Daten denen des Huawei-Flaggschiffs entsprechen. Nur beim Display soll Honor statt eines mit 90 MHz eines mit 120-MHz-Display erhalten. Beim Prozessor ist man sich aktuell nicht sicher, welchen Honor wählt. Der Kirin 9000 ist kaum zu bekommen. Deswegen könnte es ein Snapdragon 888 oder Dimensity 1000 Plus von MediaTek werden.

Bilderstrecke starten(18 Bilder)
Huawei in Bestform: Atemberaubende Handyfotos zeigen, was wirklich möglich ist

Zum Vergleich: Das Huawei Mate 40 Pro:

Huawei Mate 40 Pro vorgestellt

Kommt das Honor V40 nach Deutschland?

Das wird die große Frage sein. Es wäre ein gigantischer Erfolg für Honor, wenn das V40 nach Deutschland kommt und alle Huawei-Fans abgreift. So könnte Honor im Grunde nahtlos weiter machen, wo Huawei keine Chance mehr hat. Zumindest in China soll das Honor V40 umgerechnet nur 500 Euro kosten. Wenn das Handy in Europa für 700 oder 800 Euro erscheinen würde, wäre es im High-End-Segment ein Preis-Leistungs-Knaller. Die Vorstellung soll in China am 22. Januar stattfinden. Spätestens dann erfahren wir alle Details.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).