Die rosigen Zeiten als Smartphone-Hersteller sind für Huawei zumindest vorerst vorbei. Trotz der aktuellen Probleme sind die Chinesen aber weiter auf Wachstumskurs und konnten sich beinahe unbemerkt von der Öffentlichkeit in einem zukunftsträchtigen Sektor sogar die Silbermedaille sichern.

 

Huawei

Facts 

Spätestens seit der Apple Watch sind Smartwatches auch im Massenmarkt angekommen. Fast jeder Elektronikriese bietet mittlerweile die klugen Uhren an, die als ideale Ergänzung zum Smartphone gelten. Nur wenige Hersteller haben aber auch erkennbaren Erfolg auf dem Smartwatch-Markt. Huawei ist einer von ihnen.

Huawei auf Platz 2 der größten Smartwatch-Hersteller der Welt

Im vergangenen Jahr verzeichnete Huawei ein gigantisches Wachstum von 26 Prozent, wie Yonhap News unter Berufung auf Zahlen der Marktforscher von Counterpoint Research berichtet. Damit platzierte sich Huawei auf Platz 2 der größten Smartwatch-Hersteller der Welt hinter Apple. In absoluten Zahlen konnte das Unternehmen mehr als 11 Millionen Smartwatches unter die Leute bringen.

Die Bronzemedaille ging hingegen an Samsung. Der südkoreanische Hersteller, der auf dem Smartphone-Markt die Nummer 1 ist, musste einen leichten Rückgang von 1 Prozent hinnehmen: 9,1 Millionen Smartwatches verkaufte Samsung im vergangenen Jahr. Auf den ersten Blick mag das Minus kaum eine Erwähnung wert sein. Doch in Anbetracht der Tatsache, dass im Sommer 2020 nach langer Wartezeit die Galaxy Watch 3 vorgestellt wurde, dürfte bei Samsung die ein oder andere Sorgenfalte auf der Stirn zu finden sein. Offenbar hat sich die Smartwatch nicht so verkauft wie erhofft. Insgesamt wuchs der Smartwatch-Markt im abgelaufenen Jahr um 1,5 Prozent.

Beim Smartwatch-Kauf gibt es einiges zu beachten:

Was man vor dem Smartwatch-Kauf wissen sollte!

Huawei öffnet Smartwatches für Drittanbieter-Apps

Bei diesem Erfolg ist es kein Wunder, dass Huawei verstärkt Smartwatches in den Fokus nimmt. Zuletzt hat das Unternehmen etwa sein eigenes LiteOS-Betriebssystem so geöffnet, dass auch Drittanbieter-Apps auf Huawei-Smartwatches laufen können. Das dürfte den Uhren des Herstellers weiteren Auftrieb geben.