Apple baut mit dem iPad Pro das beste Tablet auf dem Markt. Wer aber keine Lust auf das iPadOS-Betriebssystem hat und lieber im Android-Universum bleiben will, könnte bald eine Möglichkeit bekommen, sich ein iPad Pro mit Android zu kaufen. Ein chinesischer Hersteller will da wohl etwas anbieten.

 

Android

Facts 

Realme Pad: Ein iPad Pro mit Android

Die Auswahl an Android-Tablets ist groß. Man bekommt Modelle im Preisbereich von 50 bis weit über 1.000 Euro. Trotzdem ist keines der Geräte ein echter Durchstarter, wie das iPad Pro von Apple, das mit dem M1-Prozessor und iPadOS die Android-Konkurrenz locker aussticht. Das könnte sich mit dem Realme Pad ändern – zumindest was die Optik angeht. Auf Twitter hat das chinesische Unternehmen nämlich einen interessanten Teaser veröffentlicht:

Anhand dieses Bildes kann man schon erahnen, dass sich Realme beim Design sehr stark am iPad Pro orientieren wird. Ob es auch alle Features des Vorbilds bietet oder einfach nur die Optik übernimmt, ist aktuell nicht bekannt. Bis auf die Tatsache, dass da was kommt, wurden noch keine Details genannt.

Bilderstrecke starten(20 Bilder)
Smartphone-süchtig? Diese 15 Tipps könnten helfen

Das ist im Übrigen nicht das einzige Produkt, wo man sich von Apple „inspirieren“ lässt. Realme plant auch eine MacBook-Kopie und hat zudem eine Smartwatch vorgestellt, die teilweise der Apple Watch gleicht. Kein Wunder, dass sich die Twitter-Community darüber lustig macht:

Nun könnte Realme natürlich absichtlich durch diese Teaser im Apple-Look für Aufmerksamkeit sorgen wollen. Wenn das der Fall ist, hat man sein Ziel erreicht. Wir vermuten aber, dass es bei diesem chinesischen Hersteller mehr in Richtung Apple-Kopie statt eigenen Ideen geht.

In diesem Video könnt ihr sehen, was das iPad Pro so besonders macht:

iPad Pro 2021: Apple stellt das Super-Tablet vor

Realme kann aber auch anders

Wenn Realme jetzt plötzlich zu einer Apple-Kopie werden würde, wäre das schon bitter. Mit dem Realme GT hat der chinesische Konzern nämlich gezeigt, dass man auch allein gute Hardware bauen kann. Im Test hat das Realme GT in vielen Punkten überzeugt und ist zu einem richtig günstigen Preis erhältlich. Es wird also spannend sein zu sehen, was der chinesische Hersteller jetzt vor hat.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).