Das neue iPhone 13 festigt Apples bestehende Strategie einer „Zweiklassengesellschaft“ bei den eigenen Handys. Auch mit dem im Jahr 2022 erscheinenden iPhone 14 soll sich dies im Grunde nicht ändern. Apple will den Unterschied zwischen seinen Modellen beibehalten – schnelle Displays mit 120 HZ bekommen so wieder nicht alle Kunden.

 

Apple

Facts 

iPhone 14: Nicht alle Varianten erhalten 120-Hz-Unterstützung

Man hätte es erwarten können, denn nur das iPhone 13 Pro und das iPhone 13 Pro Max hat Apple nun mit dem 120 Hz schnellen ProMotion-Display bedacht. iPhone 13 und iPhone 13 mini müssen verzichten. Einem aktuellen Bericht nach wird Apple dies auch mit dem iPhone 14 im Jahr 2022 nicht ändern, denn mindestens ein neues Handy wird weiterhin einen „normalen“ LTPS OLED-Bildschirm benutzen, nicht aber die neuerlichen LTPO OLED-Bildschirme, die wie schon erwähnt, eine Bildwiederholfrequenz von bis zu 120 Hz unterstützen (Quelle: The Elec).

Apple will also offenbar die bereits etablierte Zweiklassengesellschaft aufrechterhalten. Wer demnach hoffte, das Pro-Feature beim günstigen Modell im nächsten Jahr spendiert zu bekommen, der sieht sich enttäuscht. Wer 120 Hz bei Apple will, muss auch zukünftig tiefer in die Tasche greifen. Andernfalls gibt's halt nur ein LTPS-Display mit 60 Hz.

Doch wie sicher ist die Vorhersage? Die Trefferquote von „The Elec“ war bisher recht gut, beispielsweise sagte man im letzten Jahr das iPad Pro mit LiDAR-Scanner korrekt vorher. Ergo: So ganz abwegig ist der Bericht demnach nicht, auch weil der anerkannte Display-Experte Ross Young zuvor Ähnliches von sich gab.

Wozu taugt gleich noch mal 120 Hz? Im Video folgt die Erklärung:

Smartphones mit 120-Hz-Displays: Endlich im Kommen!

Apples neue Smartphones für den Herbst 2022

Auch 2022 werden erneut vier Modelle des iPhone 14 erwartet, allerdings fliegt das mini wohl aus dem Portfolio. Die Gerüchteküche proklamiert entsprechend diese Modelle:

  • iPhone 14 mit 6,1-Zoll-Display
  • iPhone 14 Max mit 6,7-Zoll-Display
  • iPhone 14 Pro mit 6,1-Zoll-Display
  • iPhone 14 Pro Max mit 6,7-Zoll-Display

Definitiv auf das schnellere ProMotion-Display wird dann wohl das Standardmodell verzichten müssen. Ob dies auch für die Max-Version (ohne Pro) gilt lässt sich aber noch nicht hundertprozentig sagen – wir würden damit aber mal lieber rechnen.