Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Keine Software-Updates mehr: Samsung mustert legendäre Handys aus

Keine Software-Updates mehr: Samsung mustert legendäre Handys aus

Samsung stellt für einige Galaxy-Smartphones den Update-Support ein. (© GIGA)
Anzeige

Samsung hat sehr viele Android-Smartphones im Programm, die regelmäßig mit Software-Updates versorgt werden. Irgendwann ist aber Schluss. Dieses Mal hat es insgesamt vier Handys getroffen. Zwei davon haben sich zu ihrer Zeit sehr großer Beliebtheit erfreut.

Vier Samsung-Handys verlieren Update-Support

Samsung versorgt ältere Smartphones sehr lange mit Software-Updates, obwohl es damals noch keine Update-Garantie gab. Mittlerweile hat sich Samsung bei neueren Modellen auf fünf oder sieben Jahre festgelegt und pusht die Aktualisierung sehr schnell heraus. Doch irgendwann sind auch ältere Handys am Support-Ende angekommen. Laut SamMobile hat es jetzt gleich vier Geräte getroffen.

Anzeige

Für folgende Smartphones gibt es keine Software-Updates mehr:

  • Samsung Galaxy S10 Lite
  • Samsung Galaxy Note 10 Lite
  • Samsung Galaxy A71
  • Samsung Galaxy A02
Anzeige

Besonders die Lite-Modelle des Galaxy S10 und Galaxy Note 10 waren vor Jahren ziemlich beliebt. Solche Auskopplungen von teuren Modellen gibt es heutzutage gar nicht mehr. Eigenschaften von Premium-Smartphones landen entweder in der FE-Serie oder in der A-Serie. Optisch sehen aktuell sowieso alle Samsung-Handys gleich aus.

Wenn ihr eines der obigen vier Samsung-Smartphones benutzt, dann solltet ihr spätestens jetzt darüber nachdenken, ob ihr nicht zu einem neueren Modell greift. Anbieten würde sich vielleicht das Galaxy A54 (Test), welches mittlerweile zu einem wirklich guten Preis verkauft wird.

Samsung Galaxy A54 5G mit 256 GB
Samsung Galaxy A54 5G mit 256 GB
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 17.06.2024 12:47 Uhr

Im Video stellen wir euch das Samsung Galaxy A54 vor:

Samsung Galaxy A54 im Hands-On Abonniere uns
auf YouTube

Letzte Gnadenfrist für Samsung-Handys

Da die Galaxy A71 5G und Galaxy A02s etwas später auf den Markt kamen, erhalten diese von Samsung noch ein Jahr Software-Updates und können weiterhin ohne Probleme verwendet werden. In den kommenden Monaten dürften noch weitere Galaxy-Handys rausfliegen, die keinen Software-Support mehr erhalten. Mit dem Wegfall des Galaxy S10 Lite und Galaxy Note 10 Lite sind nun beide Handy-Serien komplett ausgemustert. Sobald Samsung weitere Handys streicht, werden wir euch informieren.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige