Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Apple
  4. Kostenlos statt 2,99 Euro: Geniale iPhone-App spart jede Menge Zeit

Kostenlos statt 2,99 Euro: Geniale iPhone-App spart jede Menge Zeit

Schnäppchenalarm im App Store. (© GIGA)
Anzeige

Schnell mal was ausrechnen, ohne direkt den Taschenrechner auf dem iPhone öffnen zu müssen, wie geht das? Ganz einfach mit „Calcvier“, dem Tastaturtaschenrechner. Kostet normalerweise knapp 3 Euro, gegenwärtig allerdings kostenlos zu haben.

Die Taschenrechner-App gehört mit Sicherheit zu den meistgenutzten Anwendungen auf dem iPhone, warum sollte man hierfür Ersatz benötigen? Ein guter Grund wäre eine enorme Zeitersparnis, nämlich dann wenn wir statt eine Extra-App zu öffnen, nebenbei die Bildschirmtastatur verwenden würden. Zum Beispiel wenn wir uns im Webbrowser befinden. Ab sofort müssten wir nicht mehr zwischen den Apps wechseln – genial.

Anzeige

Knapp 3 Euro sparen: Tastaturrechner für iPhone und iPad aktuell kostenlos

Um eine solche Bildschirmtastatur handelt es sich bei „Calcvier“. Auch wenn wir die im App Store laden, bekommen wir doch keine App an sich, sondern einen Taschenrechner, der sich geschickt als Zusatztastatur tarnt. Regulär für 2,99 Euro zu haben (war früher mit knapp 5 Euro auch schon mal noch teurer), im Moment für kurze Zeit kostenlos. Erwähnenswert: Funktioniert auch auf dem iPad, dem sonst ein Taschenrechner fehlt und auch direkt in iMessage.

Nützlicher Rechner als Tastatur getarnt (Bildquelle: App Store)

Und so installieren wir den Tastaturrechner nachdem wir ihn uns aus dem App Store geladen haben: Einstellungen -> Allgemein -> Tastatur -> Tastaturen -> Neue Tastatur hinzufügen -> Calcvier auswählen … fertig.

Anzeige

Was taugt der Tastaturrechner?

Calcvier - Keyboard Calculator

Calcvier - Keyboard Calculator

Sergei Shpygar

Und wie gut ist die „App“? Im App Store erhält „Calcvier“ aktuell 4,3 von 5 möglichen Sternen – ein gutes Ergebnis. Allerdings wird auch schon mal die fehlende Prozentrechnung moniert, wer allerdings vor allem die Grundrechenarten benötigt, der sollte mit dem Tastaturrechner glücklich werden. Hierzu eine Meinung aus dem App Store:

„Da ein guter Taschenrechner auf dem iPad fehlt, ist diese Taschenrechner-„Tastatur“ eine tolle Alternative. Aber bitte fügen Sie Prozente für Berechnungen hinzu.“

Anzeige

Für die Installation von „Calcvier“ genügt schon iOS 11 auf iPhone und iPad, der geringe Speicherbedarf ist mit 5,5 MB kaum erwähnenswert. Vor dem Download bitte nochmals den Preis überprüfen, da wir leider nicht wissen, wie lange die Aktion gilt.

Anzeige