Magic-Profi verpasst Mythic Championship, weil sein Reisepass abläuft

Steffen Marks 2

Der US-amerikanische Magic-Profi Brad Nelson kann an diesem Wochenende nicht bei der Mythic Championship IV in Barcelona teilnehmen. Schuld daran ist sein auslaufender Reisepass. 

Vom 26. bis zum 28. Juli treffen sich zahlreiche professionelle Magic-Spieler in Barcelona. Insgesamt 492 Teilnehmer sind zu den Mythic Championship IV eingeladen, darunter die 32 Spieler der Magic Pro League. Einer davon ist der US-Amerikaner Brad Nelson, auf dessen Expertise sein Team KMC Genesis allerdings verzichten muss. Wie er auf Twitter mitteilte, wird Nelson die Reise nach Spanien nicht antreten können, da sein Reisepass nur noch drei Monate gültig ist.

Dieser eigentlich einfach zu verhindernde Grund, dürfte den Amerikaner gleich doppelt ärgern. Nicht nur verpasst er die Möglichkeit weitere Punkte für seine eigene Position und die seines Teams zu sammeln, auch ein mögliches Preisgeld in Höhe von 50.000$ bleibt ihm verwehrt. Zurzeit befindet sich Brad Nelson auf dem siebten Platz der Magic Pro League-Rangliste. Nur die am Jahresende ersten vier Plätze nehmen bei den Magic World Championships teil. Er selber nahm die Situation aber mit Humor und freut sich darauf, das Turnier als Zuschauer verfolgen zu können.

Bilderstrecke starten
28 Bilder
25 Jahre Magic The Gathering: Das waren die Höhepunkte.

Die Mythic Championship IV wird ab dem 26. Juli 2019 täglich ab 9.00 Uhr auf Twitch übertragen. Spielst du Magic: The Gathering Arena? Schaust du dir die Livestreams zu den Turnieren an? Und vor allem, bist du immer auf alles vorbereitet, wenn du in den Urlaub fliegst? Schreibe es uns doch in die Kommentare.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung