Nintendos Mobile-Racer hat auf Android ein paar Probleme mit dem Update 1.2.0, daher wird vom Herunterladen der Aktualisierung zur Zeit abgeraten.

 

Mario Kart Tour

Facts 
Mario Kart Tour

Das neue Update sollte eigentlich die Rennsteuerung von Mario Kart Tour überarbeiten, eine Liste der eigenen Tickets hinzufügen und das Erhalten von Aktionspunkten für das Beenden von Rennen schon während der Partyzeit ermöglichen. Auf iOS-Geräten ist das Update ohne Probleme installierbar, doch Android-Nutzer sollten auf das Update erst einmal verzichten.

In der In-App-Nachricht heißt es:

Uns ist derzeit ein Fehler in Version 1.2.0 von Mario Kart Tour bekannt, bei dem das Spiel nach erfolgter Aktualisierung auf Android-Geräten auf dem Bildschirm mit dem Nintendo-Logo verharrt und so kein Weiterspielen möglich ist. Wie empfehlen daher unseren Spielern, vorerst keine Aktualisierung auf Version 1.2.0 vorzunehmen.

Mario Kart Tour: Info zu Problemen

Entwickler DeNA arbeitet aktuell an einer Lösung des Problems, damit auch Android-Nutzer schnell zurück auf die Rennstrecke können. Habt ihr sonst Probleme mit der App? Wir helfen in den Kommentaren!

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).