Sony-Handys: Diese Smartphones erhalten das Android-10-Update

Peter Hryciuk 7

Besitzer von Sony-Handys können sich freuen. Das japanische Unternehmen hat endlich verraten, welche Xperia-Smartphones das Update auf Android 10 erhalten. Ein Zeitplan ist auch schon bekannt.

Android 10: Diese Sony-Handys erhalten das Update

Sony pflegt eine gute Update-Politik für seine Android-Smartphones. Aktuelle aber auch ältere Xperia-Handys werden über Jahre mit neuen Software-Versionen versorgt. In diesem Jahr ist es etwas ruhiger um Sony geworden – bis jetzt. Im offiziellen Blog hat das Unternehmen nun verkündet, welche Smartphones das Update auf Android 10 erhalten.

Damit bestätigt sich die Liste eines japanischen Providers, der Sony vor einiger Zeit zuvorgekommen ist. Damals fehlten aber noch die Mittelklasse-Smartphone Xperia 10 und Xperia 10 Plus. Diese Liste ist nun komplett und offiziell. Ältere Smartphones wie das Xperia XZ1 sind nicht mehr dabei. Das Smartphone ist wohl einfach zu alt, um es noch auf den neuesten Stand zu bringen. Doch wie sieht der Zeitplan aus?

Sony Xperia 5 mit Kopfhörer bei Amazon kaufen*

Diese Neuerungen bringt Android 10 auf euer Smartphone:

Android 10: Das sind die Neuerungen.

Android 10 für Sony-Handys: So sieht der Zeitplan aus

Sony beginnt natürlich zuerst mit dem Rollout für die neuen High-End-Smartphones. So sieht der grobe Zeitplan aktuell aus:

  • Dezember 2020: Sony Xperia 1 und Xperia 5
  • Anfang 2020: Alle anderen oben genannten Modelle

Zu eilig hat es der japanische Hersteller also nicht. Dabei könnte man besonders von Sony aktuell erwarten, dass das Unternehmen jede Anstrengung aufnimmt, um die Kunden von den eignen Smartphones zu überzeugen. Zuletzt sind die Verkaufszahlen deutlich gefallen. Immer mehr Kunden entscheiden sich für die Konkurrenz. Was euch mit dem Update auf Android 10 erwartet, erfahrt ihr im obigen Video. GIGA wird euch zudem informieren, wenn der Rollout gestartet wurde.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung