Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Mobilcom-Debitel stellt Neuheit vor: „Deutschlands erstes CO2-neutrales Smartphone“

Mobilcom-Debitel stellt Neuheit vor: „Deutschlands erstes CO2-neutrales Smartphone“

Das Rephone von Mobilcom-Debitel setzt auf spezielle Materialien. (© Rephone)

Mobilcom-Debitel hat überraschend ein eigenes Handy vorgelegt, das sich von der Konkurrenz deutlich absetzen möchte. Im Fairphone-Stil setzt man beim neuen Rephone zum Teil auf nachhaltige Materialien und einen modularen Aufbau. Reparaturen werden zum Festpreis übernommen.

 
Mobilcom Debitel
Facts 

Rephone: Mobilcom-Debitel stellt besonderes Handy vor

Mobilcom-Debitel wagt den Schritt hin zum Smartphone-Produzenten. Sonst für seine Handytarife bekannt, hat das Unternehmen nun mit dem Rephone ein erstes eigenes Smartphone vorgestellt. Es wird in Deutschland zusammengesetzt und soll unter anderem mit seinen Materialien überzeugen. Die abnehmbare Rückseite des Rephone besteht aus Recyclat, bei der Verpackung des Handys wird auf Kunststoff verzichtet.

Anzeige

Der Hersteller bewirbt das LTE-Handy als „Deutschlands erstes CO2-neutrales Smartphone“, weist aber auch auf die Tatsache hin, dass die Bauteile aus Fernost herbeigeschafft werden. Wer das Handy nach fünf Jahren nicht mehr haben möchte, erhält von Mobilcom-Debitel eine „Recycling-Prämie“ in Höhe von 25 Euro. Reparaturen sollen zum Festpreis angeboten werden, der Display-Tausch kostet 89 Euro.

Der Akku des Rephone ist nicht fest mit dem Handy verbunden und lässt sich so einfach austauschen – ganz wie beim Fairphone 4. Er bietet eine Kapazität von 4.500 mAh. Ein pures Android 11 ohne Bloatware ist vorinstalliert und ein Update auf Android 12 soll in Kürze folgen. Ein klassischer Klinkenanschluss ist mit dabei, aufgeladen wird über USB-C.

Anzeige

Im Video: So wird das Rephone in Deutschland zusammengesetzt.

Made in Germany: Das Rephone von Mobilcom-Debitel
Made in Germany: Das Rephone von Mobilcom-Debitel

Rephone mit 6,3-Zoll-Display für 399 Euro

Mobilcom-Debitel setzt beim Rephone auf ein 6,3-Zoll-Display mit Full HD+. Beim Prozessor hat man sich für den Helio G85 entschieden. Ihm stehen 6 GB Arbeitsspeicher zur Seite. Die 128 GB Festspeicher lassen sich via microSD-Karte erweitern.

Anzeige

Rückseitig ist eine Dual-Kamera zu finden, die Bilder mit 64 MP und 8 MP (Weitwinkel) ermöglicht. Selfies sind mit 16 MP drin. Das Rephone steht ab sofort online und in den Filialen von Mobilcom-Debitel zu einem Preis von 399 Euro in Schwarz zur Verfügung.

Anzeige