Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Apple
  4. Neu in iOS 17: Auf dieses Feature warten iPhone-Besitzer seit Jahren

Neu in iOS 17: Auf dieses Feature warten iPhone-Besitzer seit Jahren

Auch iOS 17 wird wieder neue Funktionen im Gepäck haben. (© GIGA)
Anzeige

Ob Schlüssel, iPhone oder Portemonnaie: Kaum ein Tag vergeht, an dem wir nicht hektisch auf der Suche sind. Für besondere Schussel hat Apple in iOS 17 eine nützliche Funktion integriert, die zumindest das Finden der Apple Watch zum Kinderspiel macht.

Manchmal liegt das Gute so nah: Seit Jahren können Besitzer einer Apple Watch ihr iPhone anpingen, wenn sie es verlegt haben. Dann gibt das Kult-Handy einen lauten Klingelton ab. Sollte das nicht reichen, kann man zusätzlich den Kamera-Blitz aktivieren – ideal, um das iPhone im Dunkeln zu finden. Der umgekehrte Weg war bislang aber nicht möglich. Mit iOS 17 ändert sich das.

Anzeige

iOS 17: Mit dem iPhone die Apple Watch anpingen

Über das Kontrollzentrum werden iPhone-Besitzer in Zukunft ihre Apple Watch anpingen können (Quelle: 9to5Mac). Das funktioniert aber nur, wenn sich iPhone und Apple Watch in Bluetooth-Reichweite befinden. Für größere Distanzen ist also weiterhin die „Wo ist?“-App erforderlich. Die zeigt dann alle Geräte, die mit der eigenen Apple ID gekoppelt sind, auf einer Karte an.

In der aktuellen Entwickler-Beta von iOS 17 ist die neue Anping-Funktion für die Apple Watch standardmäßig deaktiviert. Wer sie testen möchte, muss den entsprechenden Button fürs Kontrollzentrum zuerst in den Einstellungen aktivieren. Unklar ist, ob sich das zum offiziellen Release von iOS 17 noch ändert. Die neue iPhone-Software wird im Herbst zusammen mit dem iPhone 15 erwartet.

Anzeige

Nicht nur die neue Anping-Funktion wird iOS 17 mitbringen. Auch die Widgets, die Apple seinerzeit mit iOS 14 eingeführt hat, bekommen eine Generalüberholung. Die sind endlich mit interaktiven Elementen ausgestattet. Einzelne Punkte in der To-Do-App können so zum Beispiel direkt im Widget abgehakt werden. Ebenso können Smart-Home-Geräte oder etwa die Musik gesteuert werden, ohne dass sich die dahinterliegende App öffnen muss.

Weitere Funktionen in iOS 17: 

iOS 17: Die 5 besten Neuerungen Abonniere uns
auf YouTube

iPhone 15 soll teurer werden

Das iPhone 15 selbst soll dem Analysten Dan Ives zufolge wieder teurer werden. Für deutsche Käufer wäre es der zweite Preisanstieg in Folge. Konkrete Summen, wie teuer das iPhone 15 werden soll, nannte der Analyst aber nicht.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige