Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Neue Google-Handys kommen: So viel kosten Pixel 7a und Pixel Fold

Neue Google-Handys kommen: So viel kosten Pixel 7a und Pixel Fold

Das Google Pixel 7a wird teurer als das Pixel 6a (Bild). (© GIGA)
Anzeige

Google wird im Rahmen der kommenden Entwicklerkonferenz am 10. Mai 2023 mit dem Pixel 7a und Pixel Fold zwei neue Smartphones vorstellen. Schon vorab sind Informationen zum Preis und zur Verfügbarkeit durchgesickert. Günstig wird besonders das faltbare Smartphone nicht.

So viel kosten das Google Pixel 7a und Pixel Fold

Auf der Google I/O 2023 wird das Unternehmen nicht nur Android 14 im Detail vorstellen und neue KI-Funktionen zeigen, sondern auch Pixel-Hardware enthüllen. Das Pixel 7a und Pixel Fold galten schon länger als gesetzt. Schon jetzt sind Details zu den US-Preisen und zur Verfügbarkeit durchgesickert.

Anzeige

Das Pixel 7a soll demnach zum Preis von ab 499 US-Dollar angeboten werden (Quelle: @jon_prosser). Der Marktstart soll direkt am 10. Mai nach der Präsentation stattfinden. Damit erhöht Google den Preis des Handys im Vergleich zum Pixel 6a um 50 US-Dollar. In Deutschland kam das Pixel 6a für 459 Euro auf den Markt. Wir dürften also bei 509 oder 519 Euro landen. Vielleicht will Google es aber auch nicht übertreiben und verlangt 499 Euro. Das sind aber bisher nur Spekulationen.

Für das Pixel Fold werdet ihr deutlich tiefer in die Tasche greifen müssen. Das Falt-Handy könnt ihr auch direkt am 10. Mai im Google Store vorbestellen, der Marktstart ist aber erst für den 27. Juni vorgesehen. Der Preis soll bei 1.799 US-Dollar beginnen (Quelle: @jon_prosser). Für Deutschland müssen wir also mit 1.799 Euro oder mehr rechnen. Samsung verlangt für das Galaxy Z Fold 4 ab 1.799 Euro. Gut möglich, dass Google diesen Preis nicht überschreiten will.

Anzeige

Viele Features des Pixel 7 Pro werden im Pixel 7a und Pixel Fold vorhanden sein:

Pixel 7 Pro im Test: An den richtigen Stellschrauben gedreht Abonniere uns
auf YouTube

Google Pixel 7a mit vielen Verbesserungen

Das Google Pixel 6a hat im Test wirklich überzeugt. Ihr bekommt im Grunde ein Oberklasse-Smartphone zum Mittelklasse-Preis. Mit dem Pixel 7a wird Google besonders beim Display und der weiteren Ausstattung noch einmal nachlegen, sodass dieses Handy die Mittelklasse ohne Probleme erobern kann.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige