Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Digital Life
  4. Neue OnePlus-Smartwatch: Hat der Hersteller aus Fehlern gelernt?

Neue OnePlus-Smartwatch: Hat der Hersteller aus Fehlern gelernt?

Eine zweite OnePlus Watch soll sich in Planung befinden. (© OnePlus)
Anzeige

OnePlus arbeitet wohl an einer neuen Smartwatch, die im Frühjahr erscheinen könnte. Bei der OnePlus Watch 2 muss sich der Hersteller allerdings ins Zeug legen und darf die Fehler der ersten Generation nicht wiederholen. Neben der Smartwatch wird auch ein neues Fitness-Armband erwartet.

OnePlus Watch 2: Neue Smartwatch geplant

Einem umfangreichen Leak zu den Plänen von OnePlus für das Jahr 2022 zufolge hat sich der chinesische Hersteller viel vorgenommen. Neben dem Smartphone OnePlus Nord CE 2 5G, zu dem schon ein paar Details bekannt sind, soll es auch eine Smartwatch und ein Fitness-Tracker geben (Quelle: MySmartPrice). OnePlus hat die Existenz der beiden Wearables allerdings noch nicht selbst bestätigt.

Anzeige

Bei der zweiten Generation der Smartwatch muss OnePlus beweisen, dass aus alten Fehlern gelernt wurde. Die OnePlus Watch kam bei Testern alles andere als gut an. Die Uhr sei zu teuer für das, was sie bietet – und dazu auch noch „einfach nur langweilig“. Insbesondere die ziemlich schwache Software wurde kritisiert. Auch der Verzicht auf Sprachassistenten ist bei der ersten Smartwatch von OnePlus negativ aufgefallen.

Sollten sich die Gerüchte bewahrheiten, dann ist im Frühjahr mit der OnePlus Watch 2 zu rechnen. Auch hierzulande dürfte die intelligente Uhr dann erhältlich gemacht werden. Der Vorgänger kam nach einiger Verspätung im April 2021 auf den Markt. In Deutschland wollte der Hersteller zunächst 159 Euro für die Uhr haben. Mittlerweile ist sie auch schon für rund 135 Euro zu bekommen.

Anzeige

Mehr zur ersten OnePlus Watch im Video:

Offizielles Video zur OnePlus Watch

OnePlus Watch 2 wieder mit eigener Software?

Derzeit ist noch völlig unklar, mit welchem System die nächste OnePlus-Smartwatch ausgeliefert wird. Ob es Wear OS wird oder doch wieder auf eine eigene Lösung gesetzt wird – ohne Apps und Watchfaces von Drittanbietern – weiß derzeit nur der Hersteller selbst.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige