Samsung hat mit dem Galaxy A33 und A53 bereits zwei Mittelklasse-Smartphones auf den Markt gebracht. Mit dem Galaxy A23 5G wird ein weiteres Modell folgen, welches eine gute Ausstattung, einen dicken Akku, aber einen relativ geringen Preis besitzen soll.

 
Samsung Electronics
Facts 

Samsung Galaxy A23 5G kommt

Auf der offiziellen Webseite von Samsung sind erste Bilder vom neuen Galaxy A23 5G aufgetaucht (Quelle: Samsung). Damit wurde es im Grunde offiziell vorgestellt, auch wenn die technischen Daten im Detail noch nicht verkündet wurden. Durch frühere Leaks wissen wir aber schon, was uns im Detail erwartet. Es wird sich um eine günstigere Version des Galaxy A33 und A53 handeln, die bei uns schon erhältlich sind. Der Preis wird bei etwa 300 Euro oder weniger liegen.

Fotos hat Samsung schon vom Galaxy A23 5G veröffentlicht. (Bildquelle: GIGA)

Optisch erinnert das Galaxy A23 5G stark an seine großen Brüder. Die Rückseite wurde im Grunde übernommen. An der Front gibt es dafür eine kleine Kerbe für die Frontkamera und relativ breite Rahmen. Das Display soll 6,6 Zoll groß sein und mit FHD+ auflösen. Es handelt sich aber um ein günstigeres TFT-Panel und kein AMOLED-Display. Da auch das Galaxy M23 120 Hz unterstützt, könnte das auch hier der Fall sein. Als Prozessor wird der Snapdragon 695 erwartet, dem bis zu 8 GB RAM zur Verfügung stehen. Der interne Speicher wird bei bis zu 128 GB liegen.

Auf der Rückseite soll eine Quad-Kamera mit 50 MP verbaut und das Galaxy A23 5G mit einem 5.000-mAh-Akku ausgestattet sein. Damit erfüllt es die besten Voraussetzungen für einen Verkaufsschlager und füllt die Lücke im unteren Preissegment, die durch die Erhöhung des Preises beim Galaxy A33 mit verbesserter Ausstattung entstanden ist.

Was die A-Klasse von Samsung alles so drauf hat, erfahrt ihr im Video:

Samsung Galaxy A53 5G und A33 5G: Highlight vorgestellt

Wann kann man das Samsung Galaxy A23 5G kaufen?

Das ist die große Frage, die Samsung bisher noch nicht beantwortet hat. Vermutlich in den kommenden Wochen, denn wenn die Bilder schon auf der Webseite von Samsung sind, kann die Markteinführung nicht mehr lange auf sich warten lassen. Wir behalten das im Blick.