Google hat mit seinen Pixel-Smartphones noch viel vor. Nach dem Pixel 6 und Pixel 6 Pro soll noch ein Pixel 6a folgen. Doch das dürfte nicht das einzige neue Smartphone werden. Mit dem Pixel Notepad soll auch ein Falt-Handy erscheinen und das könnte überraschend bezahlbar werden.

 
Google
Facts 

Google Pixel Notepad wird bezahlbares Falt-Handy

Mit dem Pixel 6 und Pixel 6 Pro hat Google bereits gezeigt, das man wieder gewillt ist, bezahlbare Android-Smartphones anzubieten, die sich vor der Konkurrenz nicht verstecken müssen. Mit dem Pixel 6a soll bald die Mittelklasse aufgerollt werden, doch auch den Bereich der Falt-Handys möchte das Unternehmen nicht ignorieren. Spätestens seit der Vorstellung von Android 12L, das sich speziell an große und faltbare Geräte richtet, ist klar, dass Google in dem Sektor selbst aktiv werden möchte. Das Pixel Notepad soll es richten und das soll „nur“ 1.400 US-Dollar kosten (Quelle: 9to5Google).

Das Pixel Notepad würde damit zwar das teuerste Google-Handy aller Zeiten werden, doch es wäre spürbar günstiger als ein vergleichbares Samsung Galaxy Z Fold 3, das in den USA 1.799 US-Dollar kostet. Technisch dürfte sich Google dabei im High-End-Sektor mit dem eigenen Tensor-Chip bewegen. Details zur Ausstattung fehlen aber noch. Erst kürzlich ist nur ein Bild aufgetaucht, welches das Falt-Handy zeigen könnte.

Besonders interessant wird es sein zu sehen, in welche Richtung sich Google mit dem Pixel Notepad bewegt. Wird es eher ein längliches Modell wie das von Samsung oder die deutlich attraktivere Form des Oppo Find N annehmen. Zumindest die kürzlich aufgetauchte Grafik lässt Letzteres vermuten. Sollte Google dann noch die tolle Kamera des Pixel 6 Pro und einen großen Akku einbauen, müsste nur noch die Widerstandsfähigkeit stimmen, um Erfolg zu haben.

Was die neuen Pixel-Smartphones von Google so besonders macht:

Diese Features gibt es nur beim Pixel 6 (Pro) Abonniere uns
auf YouTube

Pixel Notepad: Google lässt uns noch etwas warten

Während das Pixel 6a und eine Pixel Watch schon Ende Mai erwartet werden, soll das Pixel Notepad von Google erst zum Ende des Jahres vorgestellt werden. Vielleicht ja zusammen mit dem Pixel 7 und Pixel 7 Pro. Dann würde man direkt gegen das Galaxy Z Fold 4 antreten, das Samsung im Herbst enthüllen wird.