Wenn ihr dachtet, dass Pokémon nur bunt und niedlich sein können, irrt ihr euch. Das Team von noOne zeigt mit einem beeindruckenden Trailer eine Dark Edition, in der die Taschenmonsterchen durchaus auch anders können.

Bisher kennt man Pokémon ausschließlich sehr bunt und größtenteils niedlich, auch hier gibt es natürlich Ausnahmen, doch das Team von noOne zeigt anhand eines beeindruckenden CGI-Trailers, dass man sogar aus den knuffigen Figuren harte Gangster machen kann.

Nicht alle Pokémon sind süß.

Bilderstrecke starten(20 Bilder)
Pokémon: Die 17 hässlichsten Taschenmonster

Pokémon Dark Edition – Wenn ein Vater sich rächen will

Verzweifelte Elternteile greifen, wenn es sein muss, zu außergewöhnlichen Mitteln. So auch der Vater in der Geschichte der Dark Edition, dessen Tochter entführt wurde. Nachdem er in den Nachrichten von der Verhaftung eines Mitglieds von Team Rocket erfährt, kommt er auf eine Idee. Mithilfe von seinem Igelavar hat er vor, sich an Underground-Kämpfen zu beteiligen, in der Hoffnung, seine Tochter wiederzufinden.

Rund 2,5 Jahre hat das Team damit verbracht, dieses Projekt auf die Beine zu stellen und den aufwendigen Trailer zu produzieren. Weitere Pläne, wie eine Serie oder ein ganzer Film, scheint es allerdings nicht zu geben.

Was sagt ihr zu dem Projekt und zu dem CGI-Trailer? Wie findet ihr die dunkle Seite der Pokémon? Könnte man daraus etwas machen oder bevorzugt ihr die bisherigen Versionen? Schreibt uns eure Meinung gerne in die Kommentare.