Das Unternehmen RAZER erweitert sein Angebot um ein weiteres Produkt – die neuen Earbuds sind superniedlich und werden vor allem Pokémon-Fans ansprechen. Aufgehoben werden sie passenderweise in einem detailgetreuen Pokéball, der gleichzeitig als Ladestation dient.

RAZER kündigte kürzlich ein neues Set von kabellosen Earbuds an. Bisher leider erst einmal nur in China, ob die niedlichen Kopfhörer auch nach Europa kommen, ist ungewiss. Das Produkt soll am 16. April 2020 erscheinen und rund 110 Euro kosten.

Nicht so süß wie Pikachu, aber gut zu gebrauchen.

Bilderstrecke starten(21 Bilder)
Pokémon Mystery Dungeon: Retterteam DX - Alle Legendären Pokemon und ihre Fundorte

Earbuds in Pikachu-Form

Die kleinen Kopfhörer erinnern an Pikachu und können via Bluetooth mit den gewünschten Geräten verbunden werden. Zusätzlich sind sie mit Sprachassistenten kompatibel und wasserdicht.

Der Pokéball dient als Aufbewahrungsmöglichkeit und gleichzeitig als Ladestation, ihr habt also immer eine passende Ausrede ihn bei euch zu führen und euch wie ein waschechter Trainer zu fühlen. Wir raten allerdings davon ab, den Ball tatsächlich zu werfen. Dankt es uns später.