The Pokémon Company und DeNA kündigen ein neues Update für Pokémon Masters an. Das Update stellt ein neues Feature für das Mobile-Game vor: das Ausbrüten von Eiern. Um das zu feiern, bekommt ihr gleich eines davon geschenkt.

 

Pokémon Masters

Facts 
Pokémon Masters

Auch im Mobile-Game Pokémon Masters ist es nun möglich, Eier auszubrüten. Alle Spieler, die sich in das Spiel einloggen, bekommen aufgrund dessen ein Ei von Professor Bellis geschenkt. Dieses enthält eines der drei originalen Starter-Pokémon Bisasam, Glumanda oder Schiggy.

Das sind allerdings nicht alle Pokémon, die ihr aus den Eiern ausbrüten könnt. Mithilfe von weiteren Updates kommen in nächster Zeit weitere Monsterchen hinzu. Zusätzlich hat DeNA ein tägliches Scout-Feature implementiert, mit dem Spieler versuchen können, einmal am Tag Sync-Paare und Gegenstände zu erhalten, ohne Edelsteine ausgeben zu müssen.

Pokémon Masters: Einige Events sind geplant

Außerdem gab DeNA bekannt, dass einige Events geplant sind. Den Anfang macht das Event Pure Hearts and Rainbow Wings (Reine Herzen und Regenbogen-Flügel). Dieses startet am 29. April 2020 und läuft bis zum 13. Mai 2020. Um am Event teilzunehmen, muss mindestens das erste Kapitel der Hauptstory abgeschlossen sein.

Weitere Events sollen folgen. Wir halten euch darüber auf dem Laufenden. Pokémon Masters ist für Android und iOS erhältlich.