Shinys sind in Pokémon genau so begehrt wie selten. In Pokémon Schwert & Schild gibt es jetzt eine neue Variante der Shinys, auf die Spieler noch seltener treffen werden.

 

Pokémon Schwert & Schild

Facts 
Pokémon Schwert & Schild

Die Chance, auf ein Shiny in Pokémon Schwert & Schild zu treffen stehen 1 zu 4.096. Das ist schon extrem selten, allerdings gibt es in Schwert & Schild eine noch seltenere Shiny-Variante. Diese hat statt den glitzernden Sternchen Quadrate als Animation, weswegen sie in der Community „Square Shinys“ genannt werden.

Falls ihr auf ein Shiny trefft, besteht eine Chance von 1 zu 16, dass dieses Pokémon ein „Square Shiny“ ist. Umgerechnet liegt die Wahrscheinlichkeit, bei all euren Begegnungen auf eines der besonderen Shinys zu treffen, bei 1 zu 65.536.

Diese seltenen Begegnungen sehen dann so aus:

Diese 1 zu 16 Wahrscheinlichkeit gilt für zufällige Begegnungen mit Shinys und welche, die aus Eiern schlüpfen. Wenn ich die Chain-Methode benutzt, um Shinys zu jagen, wird die Wahrscheinlichkeit, welche Art von Shiny ihr bekommt umgedreht und die „Square Shinys“ haben eine Chance von 15 zu 16. Bei der Chain-Methode fangt ihr nur das Pokémon, von dem ihr ein Shiny wollt immer und immer wieder. Bis zum 25. Fang steigt die Chance auf ein Shiny zu treffen auf 1 zu 2048 und bleibt mit jedem weiteren Fang bei dieser Wahrscheinlichkeit.

Mehr zu Shinys und wie ihr sie am besten fangt, erfahrt ihr hier:

Pokémon Schwert & Schild: Shiny-Pokémon finden und fangen

Auch wenn es Möglichkeiten gibt die Chancen zu erhöhen, für Spieler, die gerne alle Pokémon eines Spiels sammeln wollen, klingt das nach einer Menge Arbeit.

Diese Liste, dürfte beim Fangen aller Pokémon eine große Hilfe sein:

Außer das sie ein bisschen Glitzern und ihrer Seltenheit ist an Shinys nichts Besonderes. Sie haben schlicht einen hohen Wert für Sammler. Seid ihr echte Shiny-Jäger oder interessieren euch die funkelnden Pokémon so gar nicht?