Minecraft feierte erst kürzlich seinen 10. Geburtstag und mauserte sich zu einem der meist gespielten Games in Deutschland – und es geht weiter. Sein Ableger Minecraft Earth ist ab sofort im Early Access in Deutschland verfügbar und kann als kostenlose App heruntergeladen werden.

 

Minecraft - Earth

Facts 
Minecraft - Earth

Wem Minecraft in geschlossenen Räumen nicht genug ist, kann die Blöcke ab sofort auch mit nach draußen nehmen und dort Pixelbauer spielen. Minecraft Earth ist eine Anwendung ganz im Stil und Vorbild Pokémon Go. Die AR-Technik wird mithilfe der Live-Kamera ermöglicht, die das Platzieren und Bebauen im Minecraft-Stil in der echten Welt erlaubt.

Wer nicht gern allein baut, kann andere Spieler einladen, denn die Grundstücke können mit bis zu 39 weiteren Spielern bearbeitet werden. Die Ressourcen können so gut wie überall gesammelt werden und damit es nicht ganz zu einfach wird, sollen Herausforderungen und Kämpfe folgen.

Auch Welten aus einfachen Blöcken können wunderschön aussehen.

Das sind die Inhalte

Minecraft Earth ist ab sofort für iOS und Android verfügbar und befindet sich nun in der Early Access-Phase. Die Entwickler versprechen stetige Verbesserungen und kündigen wöchentlich weitere Märkte an, sodass der Titel am Ende des Jahres global erhältlich ist. Doch was hat das Spiel so zu bieten?

Neben den schier unendlichen Möglichkeiten zum Bauen, dürfen Abenteuer natürlich nicht fehlen. Diese befinden sich in Form von prozedural generierter und zeitlich begrenzter Minecraft-Welten im Spiel, die man durch die AR-Technologie in Lebensgröße erkunden kann. Dieser Modus soll als Multiplayer-Option besonders interessant sein.

Um zu bauen, benötigt ihr ausreichend Materialien. Diese könnt ihr so gut wie überall farmen, doch wie in Minecraft auch, haben nicht alle Materialien direkt die Form, die ihr benötigt. Durch das Schmelzen verarbeitet ihr Erze zu Barren und mithilfe des Crafting-Systems stellt ihr alle benötigten Gegenstände her.

Immer auf die Sicherheit achten!

Minecraft Earth erklärt euch, wie ihr sicher spielt:

Minecraft Earth: Safety First!

Die iOS- und Android-Apps können ab sofort kostenlos heruntergeladen werden und auch wenn es verlockend ist, Minecraft Earth immer und überall zu spielen, ist es wichtig, auf die eigene Sicherheit zu achten. Im Rahmen dessen veröffentlichte Mojang direkt ein Video, das euch die Risiken aufzeigt.

Was denkt ihr bisher vom Spiel? Schreibt uns eure Meinungen gerne in die Kommentare.