Erst kämpfte die PS5 mit Controller-Problemen, nun scheint es auch die Xbox Series X erwischt zu haben. Der Fehler sorgt bei den Spielern für Frustration und nervige Momente. Microsoft reagiert und verspricht, dass man sich dem Problem annimmt. 

 

Xbox Series X

Facts 

Xbox macht Probleme: Neuer Controller trennt sich gelegentlich von der Konsole

Seit knapp zwei Monaten sind Microsofts neue Next-Gen-Konsolen Xbox Series S und Xbox Series X auf dem Markt. Nun berichten einige Spieler der leistungsstärkeren Series-X-Version von einem Problem mit ihrem Controller: Die Verbindung zwischen Eingabegerät und Konsole bricht aus unerklärlichen Gründen ab.

Das Phänomen tritt bei den Spielern zu unterschiedlichen Zeitpunkten auf. Manchmal scheint das Starten eines bestimmten Spiels der Auslöser zu sein, bei anderen Spielern bricht die Verbindung bereits im Dashboard der Konsole ab. Einige berichten auch von Problemen, die während des Spielens auftreten. Der entsprechende Problem-Thread im Microsoft-Forum umfasst inzwischen mehr als 40 Seiten.

Alle Informationen und Unterschiede zwischen Xbox Series S und Series X haben wir im Video für euch zusammengefasst:

Xbox Series S/X

Verbindungsprobleme mit dem Xbox-Controller: Microsoft arbeitet an einer Lösung

Während einige Spieler berichten, dass ein erneutes Anschalten des Controllers ausreicht, um ihn wieder mit der Konsole zu verbinden, scheinen andere Spieler größere Probleme zu haben. Sie können den Controller erst wieder mit der Konsole verbinden, wenn sie Controller und Konsole neu „gepairt“ haben. Einige Konsolenspieler scheinen sogar die Batterien aus ihrem Controller entfernen und die Konsole für mehrere Sekunden vom Strom trennen zu müssen, um das Problem temporär zu beheben. Eine dauerhafte Lösung für den Fehler gibt es bislang nicht.

An dieser wird bereits gearbeitet, wie aus einem offiziellen Microsoft-Statement hervorgeht:

„Wir untersuchen das Problem, aber zum jetzigen Zeitpunkt gibt es keinen bekannten Zeitplan für eine Lösung. Wenn dieses Problem auftritt, führen Sie einen Hard-Reset durch, indem Sie die Xbox-Taste an der Konsole 10 Sekunden lang gedrückt halten und erst loslassen, wenn sich das Gerät ausschaltet. Nach dem erneuten Einschalten der Konsole sollten die Controller wieder funktionsfähig sein.“

Wann Konsolen-Spieler mit einem Controller- oder Konsolen-Update rechnen können, welches das Problem behebt, ist bislang noch nicht bekannt. Der Fehler besteht schon eine Weile, die Lösungssuche scheint sich für Microsoft schwierig zu gestalten. GIGA hält euch diesbezüglich auf dem Laufenden.