Ein neuer Controller für die Xbox One bittet euch mit einem Preis zur Kasse, der verrückt hoch ist. Ist er das wert?

 

Xbox One X

Facts 
Xbox One X

Der Preis ist heiß beim neuen Controller für Xbox One X

Kurz vor der Veröffentlichung der Xbox Series X und S am 10. November haut Microsoft noch Mal einen enorm teuren Controller für die alte Konsolengeneration raus. Wer sich den kaufen soll? Wahrscheinlich Sammler und „The Mandalorian“-Fans. Das gute Stück ist nämlich zum einen limitiert auf 5.000 Exemplare und zum anderen ganz im Stil des „Star Wars“-Spin Offs gestaltet. Wobei sich vielleicht selbst die größten „Baby Yoda“-Enthusiasten nicht zwei Mal nach diesem Controller umdrehen würden.

Für stolze 190 Euro kann diese Kreation euch gehören:

Auf die Rückseite hat sich ein kleiner Baby-Yoda verirrt.

Abgesehen vom fragwürdigen Look und dem abschreckenden Preis, hat der Controller aber ein paar wirklich praktische Funktionen zu bieten. Dieser ist nämlich kabellos und kommt in einem Set mit Ladeständer.

So weit, so normal. Was das Laden aber enorm erleichtert, ist ein Magnetkontaktsystem, durch welches der Ladeständer auch beim Zocken am Controller hängen kann ohne zu stören. Außerdem sind die Griffe für einen festeren Halt texturiert und die Tasten können benutzerdefiniert zugewiesen werden. Auch die Reichweite des Controllers soll doppelt so hoch sein.

Ihr sucht noch den Controller, der perfekt zu euch passt? Womöglich kann unsere Bilderstrecke Abhilfe schaffen:

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Für Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One und PC: Dieser Controller passt zu dir

Trotz der tollen Technik, sind 190 Euro eine Stange Geld. Was haltet ihr denn vom Look des „Baby Yoda“-Controllers? Griff ins Klo oder stylische Hommage an die Serie? Schreibt es uns gerne in die Kommentare!