Wer sich bis jetzt noch keine PS5 vorbestellen konnte, den erwarten am Launch-Tag an einigen Orten leere Regale. Diese Befürchtung teilte Jim Ryan, CEO von Sony Interactive Entertainment in einem Interview.

 

PlayStation 5

Facts 

Die Nachfrage der PS5 scheint so hoch zu sein, das viele Spieler am Launch-Tag keine Konsole mehr bekommen könnten. Solltet ihr die PS5 also nicht vorbestellt haben, könnte euch gähnende Leere in den Elektronikfachmärkten erwarten.

PS5-Zubehör: Must-Haves für die neue Playstation-Generation!

In einem Interview mit Reuters verriet Jim Ryan, CEO von Sony Interactive Entertainment, dass die Vorbestellung schon am ersten Tag der Freischaltung „sehr sehr beträchtlich“ waren. Sony scheint mit der Produktion nicht nachzukommen, da Ryan von Folgendem ausgeht:

„Es kann gut sein, dass nicht jeder, der eine PS5 am Launch-Tag kaufen möchte, auch wirklich eine finden wird.“

Laut Ryan habe Sony in den USA binnen 12 Stunden so viele PS5-Vorbstelllungen erhalten, wie es zur PS4 in 12 Wochen gab. In Deutschland ist die PS5 ebenfalls so gut wie überall ausverkauft, das vereinzelt noch Angebote zu finden sind, ist aber durchaus möglich.

PS5 vorbestellen: Alle Vorverkaufsinfos zur PlayStation 5 in der Übersicht

Einige Vorbesteller holen ihre PS5 im Markt ab, es bleibt abzuwarten, ob sie dort auch eine Konsole vorfinden können, wenn der Einzelhandel lokal kaum welche haben wird. Vielleicht stehen sie dann auch mit Dutzenden Leuten vor den Elektronikfachmärkten, wie es schon zum Launch der PS4 zu erleben war. Am 12. November 2020 werden wir es erfahren.