Mit dem Realme GT kommt bald schon ein neues Smartphone mit Flaggschiff-Qualitäten auf uns zu, das sich über einen aggressiven Preis definieren möchte. Trotz sehr ansprechender Ausstattung soll das Handy in Deutschland noch günstiger werden als bisher gedacht.

 

Oppo

Facts 

Realme GT: Preis von rund 400 Euro anvisiert

In China ist das Realme GT bereits erhältlich, europäische Kunden müssen sich noch etwas gedulden. Mit einer Veröffentlichung ist aber bereits in den nächsten Wochen zu rechnen. Wie viel die ehemalige Untermarke von Oppo für das bestens ausgestattete Handy haben möchte, will nun ein Leaker erfahren haben. Ihm zufolge soll die Standardausführung des Smartphones in Europa für rund 400 Euro veröffentlicht werden. Noch mehr Festspeicher und Arbeitsspeicher gibt es ihm zufolge für rund 450 Euro, wie XDA Developers berichtet.

Sollten sich die genannten Preise bewahrheiten, dann handelt es sich beim Realme GT um eine echte Preis-Leistungs-Sensation. Andere Hersteller verlangen für eine ähnliche Ausstattung gerne mal die doppelte Summe. Positiv fällt auch auf, dass auf dem Handy bereits die Beta-Version von Android 12 getestet werden kann. Das dürfte sicher den einen oder anderen Interessenten überzeugen.

Im Video: Das sind die besten Handys aus China.

Huawei, Xiaomi, OnePlus: Die besten China-Handys

Realme GT mit Snapdragon 888

Zur Ausstattung des Realme GT gehört ein OLED-Display mit einer Diagonale von 6,43 Zoll und einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hertz. Beim Prozessor hat man sich für den Snapdragon 888 mit 5G-Funktionalität entschieden. Ihm stehen je nach Modell 8 oder 12 GB Arbeitsspeicher sowie eine interne Kapazität von 128 oder 256 GB zur Verfügung.

Der Akku des Handys kommt auf eine Kapazität von 4500 mAh und lässt sich mit 65 Watt rasant wieder aufladen. Dem Hersteller zufolge werden 100 Prozent Kapazität bereits nach 35 Minuten erreicht. Die dreifache Kamera auf der Rückseite erlaubt Fotos mit maximal 64 MP. Selfies sind mit 16 MP möglich.