Samsung verbaut in vielen seiner aktuellen Android-Smartphones einen Fingerabdrucksensor im Display, der mehr oder weniger gut funktioniert. Nun gibt es einen neuen Trick, mit dem man den Fingerabdrucksensor im Galaxy S20, S10, A50 und vielen anderen Samsung-Handys verbessern kann. GIGA hat ihn ausprobiert.

Samsung-Smartphones: In-Display-Fingerabdrucksensor verbessern

Samsung-Smartphones sind seit einiger Zeit nicht mehr mit klassischen Fingerabdrucksensoren am Gehäuse ausgestattet, sondern mit Modellen im Bildschirm. Blöd nur, dass diese sehr langsam arbeiten. Die Verzögerung beim Entsperren des Smartphones ist einfach zu groß, sodass selbst ich zur Gesichtserkennung übergegangen bin – obwohl diese nicht so sicher ist. Nun gibt es aber eine Lösung für das Problem – und sie funktioniert tatsächlich. Wir haben es auf dem Samsung Galaxy S20 Plus ausprobiert und sind begeistert.

Der neue Trick schaltet im Grunde den Ruhemodus für die biometrische Erkennung des Fingerabdrucksensors im Display aus. Dadurch könnte der Energieverbrauch steigen. Ich werde die Funktion auf dem Galaxy S20 Plus nun nutzen und diesen Artikel in einer Woche mit einem Erfahrungsbericht aktualisieren.

Samsung Galaxy S20 bei Amazon kaufen

Das Samsung Galaxy S20 im Detail:

Samsung Galaxy S20

Wichtig: Es geht bei diesem Trick nicht um die Erkennung des Fingerabdrucks, sondern um die Verzögerung nach der Erkennung beim Freischalten des Handys. Alle nachfolgenden Schritte geschehen auf eigene Gefahr.

So müsst ihr vorgehen:

  1. Einstellungen
  2. Apps
  3. Drei Punkte in der rechten oberen Ecke auswählen
  4. Systemanwendungen anzeigen
  5. Nach dem Eintrag „com.samsung.android.biometrics.app.settings“ suchen und auswählen
  6. Akku
  7. Akkuverbrauch optimieren
  8. Oben im Dropdown-Menü „Apps nicht optimiert“ in „Alle“ ändern
  9. Wieder nach dem Eintrag „com.samsung.android.biometrics.app.settings“ suchen
  10. Schieberegler deaktivieren
  11. Smartphone neu starten

Nach dem Neustart dauert es etwas, bis das Handy komplett geladen wurde. Doch schon bei den ersten Versuchen fühlt sich der Fingerabdrucksensor auf dem Samsung Galaxy S20 Plus so viel besser an. Die Gedenksekunde, nachdem der Fingerabdruck erkannt und das Handy freigeschaltet wird, ist einfach weg. Das Handy ist sehr viel schneller entsperrt.

Ab und zu wird der Fingerabdruck zwar weiterhin nicht erkannt – aber das liegt am Sensor. Die Verzögerung per Software wird mit diesem Trick zumindest auf unserem Galaxy S20 Plus ohne Zweifel entfernt. Es funktioniert laut XDA aber auch mit dem Galaxy Note 10, Galaxy S10 aber auch Mittelklasse-Handys wie dem Galaxy A50. Sollte die Akkulaufzeit zu stark leiden, könnt ihr mit den obigen Schritten die Option wieder aktivieren und alles ist beim Alten.