Mit dem Galaxy Tab S6 Lite hat Samsung nun eine einfachere Version seines Spitzen-Tablets vorgelegt. Es verfügt über ein 10,4-Zoll-Display, einen S Pen und dürfte wegen des attraktiven Preises sicher viele Abnehmer finden – auch in direkter Konkurrenz zum iPad von Apple.

 

Samsung Galaxy Tab S6

Facts 

Samsung Galaxy Tab S6 Lite offiziell vorgestellt

Nachdem es vorab bereits einige Leaks zum kommenden Tablet von Samsung gab, hat der Hersteller das Galaxy Tab S6 Lite nun in Indonesien offiziell vorgestellt. Es kommt auf ein Gewicht von 467 Gramm, ist 7 Millimeter dünn und wird als WLAN- und LTE-Variante verkauft. Wann das neue Tablet auch in Europa an den Start geht, ist derzeit noch unklar. Preislich gesehen dürfte es sich wegen der verbauten Hardware – insbesondere wegen des Bildschirms – um ein eher günstiges Tablet handeln.

Samsung setzt auf einen TFT-Bildschirm. Die Entscheidung gegen einen AMOLED-Screen wirkt unverständlich, da selbst das Galaxy Tab S5e auf eine bessere Bildschirm-Technologie setzt. Die Auflösung des Galaxy Tab S6 Lite liegt bei 2.000 x 1.200 Pixel, der Bildschirm selbst ist an den Ecken leicht abgerundet. Der Rahmen des Tablets besteht aus Metall.

Beim Akku hat der Hersteller keine Abstriche gemacht. Ganz wie beim stärkeren Galaxy Tab S6 beträgt die Leistung der Batterie auch bei der Lite-Variante 7.040 mAh. Der Akku treibt Android 10 mitsamt Samsungs Benutzeroberfläche One UI 2. Zur Ladezeit hat Samsung noch keine Angaben gemacht. Besonders geschickt hat Samsung den Stylus untergebracht. Dieser kann direkt in der Hülle eingesteckt und sicher transportiert werden. Das ist deutlich besser gelöst als bei Apple und dem iPad.

Galaxy Tab S6 bei Amazon anschauen

Galaxy Tab S6 Lite mit Mittelklasse-Prozessor

Auf einen Snapdragon 855 wie beim Galaxy Tab S6 müssen Kunden verzichten. Samsung hat die Eigenentwicklung Exynos 9611 verbaut, die unter anderem auch im Handy Galaxy A50s und Galaxy A51 zu finden ist. Dem Prozessor stehen im Tablet 4 GB RAM und wahlweise 64 GB oder 128 GB Festspeicher zur Seite. Der Speicher kann via microSD-Karte um bis zu 1 TB erweitert werden.

Alle Infos zum Galaxy Tab S6 gibt es hier im Video:

Samsung Galaxy Tab S6

Vorne und hinten befindet sich jeweils eine Kamera. Selfies sind mit bis zu 5 MP möglich, die Hauptkamera schafft Aufnahmen mit bis zu 8 MP. WLAN, Bluetooth 5.0 und GPS sind als Module bei allen Modellen mit dabei. Für LTE muss extra bezahlt werden. Wie viel Samsung hierzulande für das Tablet haben möchte, wurde noch nicht kommuniziert. Angeblich soll die WLAN-Version für 379 Euro zu haben sein.