Schrumpfkur bei Samsung: Im Galaxy S22 soll angeblich ein deutlich kleinerer Akku zum Einsatz kommen. Ein Minus von satten 300 mAh steht im Raum. Besonders im Hinblick auf das neue iPhone 13 von Erzrivale Apple könnte diese Entscheidung nach hinten losgehen.

 

Samsung Electronics

Facts 

Eine längere Akkulaufzeit steht immer ganz oben auf der Wunschliste von Smartphone-Nutzern. Das weiß auch die Chefetage bei Samsung, weshalb es umso unverständlicher ist, dass das Galaxy S22 einen kleineren Akku an Bord haben soll.

Samsung Galaxy S22 soll kleineren Akku erhalten

Die Kapazität der Energiezelle soll bei 3.700 mAh liegen – ein Minus von 300 mAh im Vergleich zum Vorgänger (Quelle: Galaxy Club via SamMobile). Im diesjährigen Galaxy S21 verrichtet ein 4.000-mAh-Akku seinen Dienst, der unserem Testbericht zufolge eine Display-On-Zeit von 5 bis 6 Stunden ermöglicht.

Zwar muss ein geschrumpfter Akku im Galaxy S22 nicht notwendigerweise bedeuten, dass das Smartphone eine schlechtere Akkulaufzeit hat – schließlich können Optimierungen an Hard- und Software und energieeffizientere Komponenten auch viel von einer gesunkenen mAh-Kapazität auffangen. Eine bessere Akkulaufzeit als beim Vorgänger dürfte das Galaxy S22 mit diesem Akku aber wohl kaum haben.

Zuvor war bereits bekanntgeworden, dass Samsung im Galaxy S22 nicht seinen neuesten und technisch besten Kamerasensor mit 50 MP verbauen soll. Der neue Exynos-2200-Chip bringt zwar viele Verbesserungen mit, soll leistungstechnisch aber nicht in der Lage sein, den Prozessor im iPhone 12 zu schlagen – vom A15 Bionic im iPhone 13 (Pro) ganz zu schweigen. „Es scheint, als habe es sich Samsung zur Aufgabe gemacht, mit jedem neuen Galaxy S so viele Fans wie möglich zu nerven“, so das harsche Urteil von SamMobile.

Im Video klären wir über bekannte Akku-Mythen auf: 

Fast Charging, Memory-Effekt und Tiefentladung – GIGA klärt Akku-Mythen auf

Apple zeigt Samsung, wie es anders geht

Wie es anders geht, zeigt ausgerechnet Erzrivale Apple: Das neue iPhone 13 soll eine 2,5 Stunden längere Akkulaufzeit besitzen, versprach der US-Hersteller stolz bei der Präsentation. Das iPhone 13 ist der direkte Konkurrent des Galaxy S22. Es wäre schon peinlich für Samsung, in einer ehemaligen Paradedisziplin wie der Akkulaufzeit von Apple überholt zu werden.