Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Samsung Galaxy S22 Ultra: Display-Problem lässt Nutzer verzweifeln

Samsung Galaxy S22 Ultra: Display-Problem lässt Nutzer verzweifeln

Ein Display-Fehler nervt Besitzer des Samsung Galaxy S22 Ultra. (© GIGA)

Immer mehr Besitzer eines Samsung Galaxy S22 Ultra klagen über Probleme mit dem Display ihres Handys. Teile des Bildschirms neben der Frontkamera bleiben dauerhaft weiß. Das Problem soll erst nach einem Software-Update aufgetreten sein.

 
Samsung Electronics
Facts 

Samsung Galaxy S22 Ultra mit Display-Problemen

Einige Besitzer eines Samsung Galaxy S22 Ultra beschweren sich gerade über neue Probleme mit ihrem Bildschirm. Der Bereich neben der Selfie-Kamera zeigt plötzlich einen weißen Streifen an, der permanent zu sehen ist. Die betroffenen Geräte sollen vorher nicht physisch zu Schaden gekommen sein. Stattdessen berichten Nutzer, dass sich die weißen Streifen erst nach einem Software-Update bemerkbar machten.

Anzeige
Der Display-Fehler beim Samsung Galaxy S22 Ultra. (Bildquelle: Prasad bei Twitter)

Manchen Nutzern zufolge traten die Probleme erst auf, nachdem Samsungs One UI in der Version 5.1 installiert wurde. Andere behaupten wiederum, dass der Juni-Sicherheitspatch für die fehlerhafte Darstellung verantwortlich sei. Das lässt zumindest hoffen, dass es sich wirklich nur um ein Software-Problem und nicht um einen Hardware-Defekt handelt. Der Bildschirm ist also wohl nicht selbst beschädigt und muss auch nicht ausgetauscht werden.

Anzeige

Der nervige Streifen neben der Frontkamera lässt sich laut Nutzerberichten zumindest zeitweise entfernen. Dazu muss allerdings die Bildwiederholfrequenz des Galaxy S22 Ultra von 120 auf 60 Hz heruntergeschraubt werden. Ein späterer Wechsel zurück zu 120 Hz lässt den Streifen aber wieder auftauchen.

Samsung hat sich zu dem Thema noch nicht geäußert. Es ist also unklar, ob und wann ein Patch veröffentlicht wird.

Im Video: Das denken wir über das Galaxy S22 Ultra.

Anzeige
Samsung Galaxy S22 Ultra im Hands-On
Samsung Galaxy S22 Ultra im Hands-On Abonniere uns
auf YouTube

Samsung tauscht Display aus – gegen Geld

In den USA geben manche betroffene Nutzer an, dass Samsung bei ihrem Handy das Display austauscht, obwohl es sich anscheinend um ein Software-Problem handelt. Bei Geräten, die sich außerhalb der Garantiezeit befinden, will Samsung für den Austausch aber bis zu 250 US-Dollar sehen (Quelle: SamMobile).

Anzeige