Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Google macht es wirklich: Nerviges Problem bei Pixel-Handys wird endlich beseitigt

Google macht es wirklich: Nerviges Problem bei Pixel-Handys wird endlich beseitigt

Google beseitigt mit dem Update auf Android 14 ein nerviges Problem bei Pixel-Handys. (© GIGA)
Anzeige

Bei vielen Smartphones ist es schon lange Standard und erleichtert den Nutzerinnen und Nutzern den Alltag. Bei Googles Pixel-Handys bisher noch nicht. Doch das ändert sich mit dem Update auf Android 14. In der vierten Beta-Version wurde nämlich aufgedeckt, dass der PIN zukünftig automatisch bestätigt wird. Einen Haken gibt es dabei aber noch.

Google lässt Pixel-Handys automatisch entsperren

Google macht seine Pixel-Handys zwar von Jahr zu Jahr immer besser, doch es gibt immer wieder Funktionen, die bei der Konkurrenz schon lange vorhanden sind, bei Google aber fehlen. In der jetzt veröffentlichten Android 14 Beta 4 wird zumindest ein Punkt geändert, der schon seit Jahren auf der Wunschliste von Pixel-Nutzern steht. Es geht um die automatische Akzeptierung der PIN (Quelle: 9to5Google).

Anzeige

Bisher ist es so, dass ihr bei der Eingabe eures PINs zum Freischalten des Smartphones nach der PIN-Eingabe diesen auch immer bestätigen müsst. Erst dann schaltet sich das Handy frei. Genau das wird sich ändern. Zukünftig werdet ihr den PIN eingeben können und das Handy wird nach der letzten korrekten Ziffer direkt freigeschaltet. Genau das kennt man beispielsweise auch von Samsung-Handys.

Es gibt aber einen Haken: Google erlaubt die neue Funktion nur, wenn ihr einen sechsstelligen PIN verwendet. Mit einem vierstelligen PIN, den die meisten Nutzerinnen und Nutzer verwenden, funktioniert das automatische Bestätigen des PINs leider nicht. Nutzt ihr einen vierstelligen PIN, taucht die Option zur Aktivierung der automatischen Bestätigung zumindest in der Beta 4 von Android 14 nicht einmal auf.

Anzeige

Im Video zeigen wir euch das neueste Pixel-Handy:

Google Pixel Fold angeschaut: Nicht ganz flach, aber ziemlich teuer Abonniere uns
auf YouTube

Konkurrenz macht es deutlich besser

Zumindest in der aktuellen Version ist die automatische PIN-Bestätigung für Pixel-Geräte viel zu umständlich. Bei der Konkurrenz von Samsung und Co. funktioniert das viel besser. Schon bei der Einrichtung des Smartphones könnt ihr bei der PIN-Vergabe wählen, ob dieser automatisch bestätigt wird. Und da geht es dann auch mit einem vierstelligen PIN. Bleibt zu hoffen, dass diese Neuerung nur der erste Schritt ist und Google mit der Zeit noch einmal nachbessert.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige