Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Samsung Galaxy S23 FE kommt: Neue Fan-Edition steht in den Startlöchern

Samsung Galaxy S23 FE kommt: Neue Fan-Edition steht in den Startlöchern

Zum Samsung Galaxy S23 wird es nun doch eine FE-Edition geben. (© GIGA)

Ein Galaxy S22 FE gab es nicht, doch Samsung arbeitet an einem Galaxy S23 FE. Darauf weist eine Zertifizierung des Akkus hin, die gerade durchlaufen wurde. Lange dürfte es jetzt nicht mehr dauern, bis das Handy der beliebten Reihe auf den Markt kommt.

 
Samsung Galaxy
Facts 

Samsung Galaxy S23 FE durchläuft Zertifizierung

Für Fans der FE-Edition von Samsungs Flaggschiff-Reihe gab es im letzten Jahr eine Enttäuschung. Mit einem Galaxy S22 FE hat der Konzern nicht geplant, das Handy kam entsprechend nicht auf den Markt. Wie sich aber spätestens jetzt herausstellt, wird es ein Galaxy S23 FE geben. Samsung hat das Handy zwar noch nicht offiziell bestätigt, doch es hat bereits eine Akku-Zertifizierung durchlaufen (Quelle: GalaxyClub).

Anzeige

Echte Spezifikationen des Smartphones sind noch nicht an die Öffentlichkeit geraten. Gerüchten nach soll der Akku des Galaxy S23 FE auf eine Kapazität von 4.500 mAh kommen und sich mit bis zu 25 Watt kabelgebunden aufladen. Im Vergleich zum Galaxy S21 FE würde sich also in diesem Bereich keine Verbesserung ergeben.

Anders sieht es wohl beim Display aus. Hier soll Samsung auf einen OLED-Bildschirm setzen, der auf eine Bildwiederholrate von 120 Hertz kommt. Über welche Display-Diagonale das Handy verfügen wird, ist hingegen noch nicht bekannt.

Anzeige

Beim Prozessor dürfte sich Samsung für einen Exynos 2200 entscheiden. Mit einer Snapdragon-Variante für bestimmte Regionen soll nicht zu rechnen sein. Dem Prozessor könnten je nach Modell 6 oder 8 GB Arbeitsspeicher sowie 128 oder 256 GB nicht erweiterbarer Festspeicher zur Seite stehen. Die Hauptkamera mit optischer Bildstabilisierung soll Fotos mit 50 MP ermöglichen.

So hat sich das Samsung Galaxy S21 FE geschlagen:

Samsung Galaxy S21 FE im Hands-On
Samsung Galaxy S21 FE im Hands-On Abonniere uns
auf YouTube

Samsung Galaxy S23 FE: Vorstellung im Juli?

Da sich Samsung noch nicht zum Handy positioniert hat, kann über den Vorstellungstermin nur spekuliert werden. Es ist dabei gut möglich, dass das Galaxy S23 FE Ende Juli beim Unpacked-Event gezeigt wird. Vielleicht kommt es noch vor den Falt-Handys Galaxy Z Fold 5 und Flip 5 auf den Markt.

Anzeige

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.

Anzeige