Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Samsung hat es eilig: Riesiges Software-Update für Smartwatches steht an

Samsung hat es eilig: Riesiges Software-Update für Smartwatches steht an

Samsung will seinen Smartwatches bald ein großes Software-Update spendieren. Im Bild seht ihr die Galaxy Watch 6. (© GIGA)
Anzeige

Google hat im Rahmen der Entwicklerkonferenz I/O 2024 Wear OS 5 angekündigt, aber noch nicht für seine Pixel-Smartwatches bereitgestellt. Diesen Part könnte Samsung bald übernehmen – zumindest für die Galaxy-Uhren. Das südkoreanische Unternehmen soll nämlich schon in Kürze den Beta-Test der neuen Software für Smartwatches planen und könnte so wieder der einzige Hersteller sein, der die neue Software anbietet.

Samsung plant Beta-Test für Wear OS 5

Seitdem Samsung auf Wear OS von Google setzt, hat das südkoreanische Unternehmen Vorrang. Alle anderen Hersteller und selbst Google versorgen ihre eigenen Pixel-Uhren erst später mit neuen Software-Versionen. Das soll auch wieder bei Wear OS 5 der Fall sein. Google hatte die neue Version mit einigen wichtigen Verbesserungen im Rahmen der Google I/O 2024 vorgestellt. Beispielsweise soll die Akkulaufzeit erheblich höher ausfallen. Jetzt wurde bekannt, dass Samsung bereits in Kürze den Beta-Test starten wird (Quelle: 9to5Google).

Anzeige

Das würde zeitlich zur bevorstehenden Präsentation neuer Samsung-Smartwatches passen. Das Unternehmen hatte auch im vergangenen Jahr die eigenen Uhren mit einer neuen Wear-OS-Version auf den Markt gebracht, noch bevor Google diese genutzt hat. Entsprechend ist davon auszugehen, dass Samsung die Galaxy-Watch-7-Smartwatches dieses Jahr auch direkt mit Wear OS 5 veröffentlicht und die bisherigen Modelle kurz danach mit der neuen Software ausgestattet werden. Die Updates sollen für die Galaxy Watch 4, Watch 5 und Watch 6 erscheinen. Samsung lässt die alte Galaxy Watch 4 also weiterhin nicht fallen.

Samsung nutzt als Grundlage dabei Wear OS 5, überzieht dieses aber mit One UI Watch 6. Damit sind optische Änderungen und zusätzliche Features möglich. Besonders im Bereich der Künstlichen Intelligenz dürfte Samsung die Uhren ordentlich aufrüsten. Zuvor wurde schon einiges in die Richtung bekannt.

Anzeige

Im Video könnt ihr euch die aktuelle Galaxy Watch 6 von Samsung anschauen:

Samsung Galaxy Watch 6 (und Classic) im Hands-On Abonniere uns
auf YouTube

Startschuss schon im Juni?

Laut der Quelle soll der Beta-Test von Wear OS 5 und One UI Watch 6 schon in den kommenden zwei Wochen starten. Das würde passen, denn am 10. Juli 2024 soll das nächste Unpacked-Event von Samsung stattfinden. Kurze Zeit später dürften die Galaxy-Watch-7-Uhren direkt mit der neuen Version erscheinen. Normalerweise dauert so ein Beta-Test zwei bis drei Monate. Die älteren Uhren dürften also folgen.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige