Samsung hat die Update-Politik in den letzten Jahren nicht nur bei Smartphones stark verbessert, sondern auch bei Tablets. Ein günstiges und extrem beliebtes Galaxy-Tablet von 2019 erhält jetzt ein Update auf Android 11 – mit extrem vielen nützlichen Verbesserungen. Wird es auch noch Android 12 geben?

 

Samsung Electronics

Facts 

Samsung Galaxy Tab A 10.1 (2019) erhält Android-11-Update

Samsung hat mit dem Galaxy Tab A 10.1 vor einigen Jahren einen echten Verkaufsschlager auf den Markt gebracht. Das Android-Tablet hat nicht viel gekostet, aber alles gemacht, was man von ihm verlangt hat. Besitzerinnen und Besitzer des 2019er-Modells können sich freuen. Ab sofort verteilt Samsung das Update auf Android 11 (Quelle: SamMobile). Damit wird das Tablet auf eine Stufe mit aktuellen Modellen gesetzt und um viele nützliche Funktionen erweitert. Der Rollout beginnt heute in insgesamt 29 Ländern, darunter auch Deutschland.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Neue Handys 2020: Auf diese Smartphone können wir uns noch freuen

Wer ein Samsung Galaxy Tab A 10.1 besitzt, sollte also direkt nachschauen, ob das Update auf Android 11 schon angeboten wird. Mit der neuen Version bekommt man im Grunde die Software der aktuellen Galaxy-Tablets. Es werden die Optik und Bedienung optimiert, zudem viele praktische Verbesserungen eingeführt, wie beispielsweise der direkte Zugriff auf Smart-Home-Geräte. Auf einem Tablet, das man als Zentrale fürs smarte Zuhause nutzen möchte, sicher sehr praktisch. Natürlich werden auch alle anderen Neuerungen integriert, die Google Android 11 spendiert hat. Dazu gehören beispielsweise die verbesserten Benachrichtigungen, die neue Rechteverteilung und vieles mehr, das wir euch im nachfolgenden Video zeigen:

Android 11: Das ist neu

 

Bekommt das Samsung Galaxy Tab A 10.1 (2019) noch Android 12?

Samsung hat das günstige und sehr beliebte Galaxy-Tablet mit Android 9.0 Pie auf den Markt gebracht. Es gab schon ein Update auf Android 10 und jetzt folgt Android 11. Damit hat Samsung seine Pflicht von großen Versionssprüngen erfüllt. Falls noch ein Update auf Android 12 kommt, wäre das ein echter Glücksfall. Wir würden nicht mehr damit rechnen. Stattdessen dürfte es in den kommenden Jahren noch Sicherheitsupdates geben, die das Android-Tablet auf dem neuesten Stand halten. Da sich dieses Modell sehr häufig verkauft hat, ist die Unterstützung von Samsung auf jeden Fall gesichert.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).