Die Samsung Galaxy Watch 4 mit dem neuen „One UI Watch“-Betriebssystem auf Basis von Google Wear hat in den letzten Wochen für viel Aufmerksamkeit gesorgt. Jetzt soll der Termin für die Präsentation feststehen. Samsung wird an diesem Tag aber nicht nur die Smartwatch enthüllen.

Samsung Galaxy Watch 4 wird am 11. August vorgestellt

Eigentlich hat man mit der Vorstellung der Galaxy Watch 4 schon vor einiger Zeit gerechnet, doch Samsung hatte nur „One UI Watch“ als Oberfläche des neuen Smartwatch-Betriebssystems angekündigt. Nun berichten mehrere Quellen, dass Samsung für den 11. August 2021 ein Unpacked Event plant (Quelle: DDaily via Caschys Blog). Während die Galaxy Watch 4 durch den Wechsel des Betriebssystems und die Integration eines neues Sensors sicher das Highlight an dem Tag werden dürfte, werden noch einige weitere Produkte erwartet.

Samsung wird am 11. August nämlich neben der Galaxy Watch 4 mit dem Galaxy Z Fold 3 und Galaxy Z Flip 3 wohl auch zwei neue Falt-Handys vorstellen. Diese sind in den letzten Tagen schon geleakt worden. Es wird einige technische und optische Änderungen geben, die die faltbaren Smartphones noch interessanter machen. Die Preise sollen zudem niedriger ausfallen. Ansonsten will Samsung noch die Galaxy Buds 2 enthüllen. Das Unpacked Event von Samsung wird also richtig vollgepackt mit Neuheiten.

In diesem Video könnt ihr sehen, wieso die „One UI Watch“-Oberfläche so besonders ist:

Samsung One UI Watch im Detail

Samsung Galaxy Note 21 ist vom Tisch

Die Gerüchte, dass Samsung in diesem Jahr kein Galaxy Note 21 vorstellen wird, scheinen sich damit zu bestätigen. Die faltbaren Geräte nehmen den Platz der Note-Serie ein und werden wohl in der zweiten Jahreshälfte den neuen Standard bilden. Anfang 2022 dürfte dann das Samsung Galaxy S22 kommen. Immerhin: Beim Samsung Galaxy Z Fold 3 soll man auch einen S Pen einsetzen können.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).