Wann feiert das Pixel 5a seine Premiere? Um das günstige Google-Handy ist es in den vergangenen Monaten auffallend ruhig geworden. Ein bekannter Branchenkenner will nun aber den Vorstellungstermin erfahren haben. Lange müssen wir nicht mehr warten.

 

Google

Facts 

Normalerweise ist Mark Gurman von Bloomberg eher in der Apple-Welt zuhause. In seinem neuesten Newsletter hat der renommierte Journalist aber nicht nur verraten, dass Apple an XXL-iPads mit bis zu 16-Zoll-Bilddiagonale arbeitet, sondern auch den Vorstellungstermin des neuen Google Pixel 5 verraten.

Google Pixel 5a soll laut Insider im August vorgestellt werden

Das soll, so Gurman, im August vorgestellt werden. „Ihr könnt die Präsentation des Pixel 5a, Googles nächster Generation von preisgünstigen Smartphones, im August erwarten“, heißt es. Der Zeitrahmen ergibt Sinn, schließlich wurde der Vorgänger im August 2020 offiziell vorgestellt. Wer ein Auge auf das Pixel 5a geworfen hat, muss sich also nur noch wenige Wochen gedulden – vorausgesetzt, das Pixel 5a wird hierzulande auch tatsächlich auf den Markt kommen.

Im April dieses Jahres dementierte der Suchmaschinenkonzern Gerüchte, wonach das Pixel 5a eingestellt worden sei. Im Rahmen des Dementis sprach Google davon, dass das Smartphone „später in diesem Jahr in den USA und Japan“ erhältlich sein werde. Dass explizit nur diese beiden Länder genannt wurden, führte zu einigen Spekulationen, dass das Pixel 5a im Rest der Welt nicht erscheinen könnte. Inklusive Deutschland.

Was der Vorgänger auf dem Kasten hat, zeigen wir in diesem Video:

Google Pixel 5 vs. Pixel 4a 5G

Neues Google-Handy, alte Technik?

Ob das wirklich so ein Verlust wäre, sollte es tatsächlich soweit kommen, sei mal dahingestellt. In Android 12 ist ein Hinweis aufgetaucht, wonach das Pixel 5a mit einem veralteten Prozessor ausgestattet sein könnte. Im Google-Handy soll der Snapdragon 765G verbaut sein, der bereits jetzt im Pixel 4a 5G und Pixel 5 seine Arbeit verrichtet. Auch wenn das Pixel 5a ohnehin kein Flaggschiff-Smartphone wird, wäre der angestaubte Snapdragon 765G eine echte Enttäuschung. Andere Konkurrenten, wie etwa das Xiaomi Mi 11 Lite, setzen bereits auf den Snapdragon 780G – und dürften das Pixel 5a auch preislich unterbieten.