Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Samsung legt los: Erste Smartphones erhalten neues Software-Update

Samsung legt los: Erste Smartphones erhalten neues Software-Update

Samsung legt mit den Juli-Updates schnell los. (© GIGA)
Anzeige

Samsung ist mal wieder extrem schnell dran, wenn es um ein aktuelles Software-Update geht. Während Nutzerinnen und Nutzer im Juni lange auf die neue Software-Version warten mussten, ist das mit dem Juli-Update nicht mehr der Fall.

Samsung verteilt Juli-Update

Noch bevor Google das Juli-Update für seine Pixel-Smartphones veröffentlicht hat, legt Samsung bereits los. Ab sofort erhalten erste Galaxy-Smartphones die neueste Software in den USA und teilweise auch in Europa. Die Galaxy-S23-Smartphones werden zuerst in den USA versorgt, während in einigen europäischen Ländern die Galaxy-S22-Smartphones an der Reihe sind (Quelle: SamMobile).

Anzeige

Mit 425 MB ist das Juli-Update für die Galaxy-S23-Smartphones ziemlich groß. Dabei war das Juni-Update mit den vielen Verbesserungen für die Kamera schon sehr mächtig. Konkrete Informationen dazu, was Samsung wirklich mit dem Juli-Update verbessert hat, gibt es aktuell noch nicht. Es dürfte aber wie üblich Verbesserungen bei der Sicherheit und Stabilität geben. Das Update für die Galaxy-S22-Smartphones ist mit 313 MB im Übrigen etwas kleiner (Quelle: @tarunvats33)

Ob Samsung noch einmal bei der Kamera der Smartphones nachgebessert hat, müssen erste Tests zeigen. Zwar wurde die Kamera mit dem Juni-Update schon stark optimiert, doch es gibt immer noch Situationen, in denen sich die Kamera des Galaxy S23 komisch verhält.

Anzeige

Wenn ihr euer Samsung-Handy optimieren wollt, solltet ihr euch dieses Video anschauen:

Samsung Einsteiger-Tipps: Diese Einstellungen solltet ihr ändern! Abonniere uns
auf YouTube

Weitere Smartphones werden folgen

Die Galaxy-S22- und Galaxy-S23-Smartphones waren wie üblich nur der Anfang. Viele Samsung-Handys und -Tablets werden das Juli-Update innerhalb der nächsten Tage und Wochen erhalten. Meist startet Samsung mit einigen wenigen Modellen und holt dann erst zum Großschlag aus, wenn bei den ersten Handys keine Probleme mit der Software auftauchen.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige