Samsung versorgt nicht nur seine Android-Smartphones mit regelmäßigen Software-Updates, sondern auch die Tablets. Jetzt hat das südkoreanische Unternehmen ein großes Update veröffentlicht, bei dem es sich nicht um Android 13 handelt, das aber trotzdem sehr wichtig ist.

 
Samsung Electronics
Facts 

Samsung-Tablets erhalten Android 12L

Google hat Android 12L vor einiger Zeit offiziell für Geräte vorgestellt, die mit einem größeren Display ausgestattet sind. Das Galaxy Z Fold 4 ist das erste Samsung-Gerät, das mit dieser Android-Version ausgeliefert wird und sehr von den Optimierungen profitiert. Beispielsweise ist dort eine Taskleiste vorhanden, die das Multitasking auf ein neues Level bringt. Es gibt noch viele Anpassungen, von denen große Displays unter Android profitieren. Und genau dieses Android-12L-Update wird jetzt auch für die Galaxy-Tab-S8-Tablets verteilt (Quelle: SamMobile).

Ab sofort wird in Deutschland das August-Update für die Galaxy-Tab-S8-Tablets ausgerollt, das eben nicht nur das monatliche Update mitbringt, sondern mit über 2 GB auch die neue Android-12L-Version mit One UI 4.1.1 integriert. In der Update-Beschreibung werden die Verbesserungen beim Multitasking in den Fokus gerückt. So könnt ihr schneller zwischen Apps wechseln oder ins Multitasking schieben, zwei Apps gleichzeitig direkt öffnen, Apps in der Pop-up-Ansicht starten und vieles mehr. Samsung will mit dem Update dafür sorgen, dass ihr den großen Bildschirm eures Tablets effektiver und produktiver nutzen könnt.

Was die neuen Samsung-Tablets drauf haben:

Samsung Galaxy Tab S8 im Hands-On Abonniere uns
auf YouTube

Weitere Samsung-Tablets dürften folgen

Samsung bietet mittlerweile eine sehr gute Update-Politik und versorgt auch ältere Tablets mit Software-Updates. Aktuell werden zwar nur die Galaxy-Tab-S8-Tablets mit dem Update auf Android 12L versorgt, doch ihr könnt eigentlich fest damit rechnen, dass auch ältere Modelle dieses Software-Update erhalten. Welche Modelle genau, werden wir zwar noch sehen müssen, doch die Vorgänger mit großer Wahrscheinlichkeit.

Es handelt sich dabei noch nicht einmal um Android 13, welches ebenfalls noch als großes Software-Update für die Tablets erwartet wird. Hier hat Samsung einfach vor Android 13 ein riesiges Update rausgehauen, welches den Mehrwert der Tablets enorm steigert. Da Google jetzt verstärkt auf Android-Tablets schaut, können wir in dem Bereich mit vielen weiteren Neuerungen rechnen.