Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Samsung macht Schluss: Diese beliebten Handys landen auf dem Abstellgleis

Samsung macht Schluss: Diese beliebten Handys landen auf dem Abstellgleis

Samsung zieht manchen Galaxy-Handys den Stecker. (© GIGA)

Samsung zieht einen Schlussstrich unter manche seiner älteren Handys und Tablets – darunter auch das beliebte Galaxy A51 und Tab S6. Während sich die Galaxy-S24-Serie noch jahrelang auf frische Software freuen kann, müssen Besitzer bestimmter älterer Modelle nun ohne weitere Unterstützung auskommen.

 
Samsung Electronics
Facts 

Samsung: Update-Ende für Handys und Tablets

Samsung hat bestätigt, dass einige seiner älteren, aber immer noch weit verbreiteten Geräte keine Software-Updates mehr erhalten werden. Betroffen sind unter anderem das Galaxy A51 und das Galaxy Tab S6. Diese Entscheidung markiert das endgültige Update-Aus für diese Modelle. Mit weiteren Aktualisierungen ist ab sofort nicht mehr zu rechnen.

Anzeige

Besonders schmerzhaft dürfte die Ankündigung für das Galaxy A51 sein, das im Jahr 2020 mit seinem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis und soliden Features viele Käufer fand. Auch das Galaxy A01, das Tablet Galaxy Tab S6 und das Galaxy W20 5G – eine spezielle Version des faltbaren Galaxy Z Fold 2 für den chinesischen Markt – stehen nun auf der Liste der eingestellten Samsung-Geräte.

In einem weiteren Schritt zur Support-Minderung hat Samsung das Update-Intervall für das Galaxy A03 und das Galaxy Tab A8 von vierteljährlich auf halbjährlich reduziert – ein klares Zeichen, dass auch diese Geräte bald ganz aus dem Update-Zyklus fallen werden. Im Gegensatz dazu stehen die Modelle der Galaxy-S24-Serie, das Xcover 7 und das Galaxy Tab Active 5, die monatliche Updates erhalten (Quelle: Samsung).

Anzeige

Vielleicht lohnt sich der Umstieg auf das Galaxy A54:

Samsung Galaxy A54 im Hands-On
Samsung Galaxy A54 im Hands-On Abonniere uns
auf YouTube

Samsung: Galaxy S24 mit sieben Jahren Updates

Sehr viel längere Unterstützung erhält bei Samsung nur die Galaxy-S24-Serie. Die Smartphones Galaxy S24, S24 Plus und S24 Ultra sollen über einen Zeitraum von sieben Jahren mit Software-Updates versorgt werden. Neben Sicherheitsupdates sind auch Android-Updates im Paket enthalten.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige