Für Samsung und Xiaomi läuft es gut auf dem Smartphone-Markt. Doch es kündigt sich ein interessanter werdender Konkurrent an, der von Modell zu Modell immer bessere Handys baut. Es geht um Motorola.

 
Motorola Mobility
Facts 

Motorola baut ein echtes Mega-Smartphone

In den letzten Monaten hat sich Motorola wieder zu einem sehr interessanten Smartphone-Hersteller gemausert. Nach der Übernahme von Lenovo und dem Versuch, die Marke „Motorola“ einzustampfen, hat man den legendären Namen doch gerettet und baut jetzt tolle Smartphones. Ein absolutes High-End-Modell wird in Kürze vorgestellt. Das hat das Unternehmen jetzt offiziell angeteasert:

Motorola baut ein Kamera-Smartphone mit 200 MP. (Bildquelle: Weibo)

Im Juli 2022 soll die Vorstellung des neuen Motorola-Smartphones mit 200-MP-Kamera stattfinden. Der Sensor dürfte von Samsung stammen, denn das Unternehmen hat erst kürzlich eine neue Generation des 200-MP-Sensors vorgestellt, die noch einmal viel bessere Fotos ermöglichen soll. Die erste Generation wurde nicht von Herstellern aufgegriffen, die neue Generation scheint wohl besser zu arbeiten. Motorola wäre das erste Unternehmen, das ein Smartphone mit 200-MP-Kamera vorstellt.

Bereits zu Beginn des Jahres sind Gerüchte zum Motorola „Frontier“ aufgetaucht. Schon damals wurde spekuliert, dass in dem neuen Handy ein 200-MP-Sensor verbaut wird. Weiterhin wird erwartet, dass dort der neue Snapdragon 8+ Gen 1 zum Einsatz kommt, sowie ein 6,67-Zoll-OLED-Display mit 144 Hz. Motorola würde damit alle aktuellen Smartphones überholen – egal ob es um die Kamera, den Prozessor oder das Display geht. Nur dedizierte Gaming-Smartphones haben meist ein Display mit mehr als 120 Hz.

Das aktuelle High-End-Smartphone von Motorola:

Motorola Edge 30 Pro: Top-Smartphone mit Stift

Kommt das neue Motorola-Handy nach Deutschland?

Die Chancen dafür stehen gar nicht so schlecht. Das chinesische Unternehmen hat in letzter Zeit viele seiner Smartphones auch zu uns gebracht, sodass wir aktuell glauben, dass das auch beim neuen Top-Smartphone passieren könnte. Mit den ganzen Superlativen der neuen Handys würde Motorola in jedem Fall für Aufsehen sorgen.